EXT2 mit Ext2fs lässt sich nicht mounten

  1. Nuuk

    Nuuk Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    2
    ich hab auf einer partition meiner internen platte im MBP Debian installiert. beim installieren die partition als EXT2 formatiert.
    wenn ich jetzt versuche die partition mittels Ext2fs zu mounten, wird die partition nur grau angezeigt.
    diskutil unter osX zeigt mit die platte als
    Code:
    3:                    EFI                    12.1 GB   disk0s3
    
    an, während fdisk unter debian mit die platte korrekt als Ext2 mit dem namen Linux anzeigt.
    wenn ich versuche die Partition mittels mount befehl unter os X zu mounten bekomm ich folgende fehlermeldung:
    /dev/disk0s3 on /Volumes/EXT: Incorrect super block.

    was läuft hier schief? bzw. was kann ich dagegen tun?
    vorher hatte ich die Partition als ext3 mit journaling formatiert. da konnte ich sie wenigstens mounten - aber halt nur read only.
     
    Nuuk, 17.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - EXT2 Ext2fs lässt
  1. airmail
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    182
    JochenN
    16.05.2017
  2. Vir Bavaricus
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    493
    Vir Bavaricus
    02.06.2017
  3. vsw
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    425
    Schiffversenker
    09.04.2017
  4. Otto Behrens
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    416
    Otto Behrens
    28.03.2017
  5. Blende2
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.592
    Blende2
    15.06.2007