Ext. Monitor an Macbook: wie konfigurieren?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von WayneThePain, 27.08.2006.

  1. WayneThePain

    WayneThePain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2006
    Hallo Leute,

    ich habe heute endlich meinen Mini-DVI auf DVI-Adaper erhalten und gleich meinen TFT angeschlossen, allerdings möchte ich weder beide Bildschirme (TFT und Macbook-Bildschirm) synchronisieren (schlechte Auflösung für ext. TFT, da 1280,1024 nativ) und auch nicht die Arbeitsfläche "erweitern". Vielmehr würde ich gerne einfach den MB-LCD abschalten und den ext. Monitor nutzen oder (besser noch, weiß nicht ob überhaupt möglich) beide Monitore gleichzeitig betreiben, aber eben unterschiedlichen Auflösungen. In wie fern ist das alles möglich und: wie mache ich das?

    Besten Dank!
    W.
     
  2. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Arbeitsfläche erweitern ist beide Monitore mit unterschiedlichen Aufslöungen gleichzeitik betreiben :kopfkratz:.

    Ansonsten zuklappen und mit externer tastatur wieder aufwecken. Ist aber schlecht für die Wärmeableitung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2006
  3. WayneThePain

    WayneThePain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2006
    Der Tipp über den Standby-Modus die Sache zu machen war schonmal super, jetzt läuft der TFT nativ. Das MB lasse ich noch leicht geöffnet, ich hoffe das geht... Aber ist es möglich, auch das MB aufzuklappen und beide Monitore und unterschiedlichen Auflösungen zu betreiben?

    Grüße
    W.

    PS: Die Farben etc. sehen auf meinem TFT so ganz anders aus...
     
  4. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    24.01.2004

    eben, mit arbeitsfläche erweitern. anders macht es ja keinen sinn...

    gruss nicketter
     
  5. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Man kann übrigens den anderen TFT auch zum "Hauptbildschirm" machen, der dann Menüleiste und Dock hat.

    Hiermit kann man das einrichten.
    [​IMG]
    Wenn man den Haken bei "Bildschirme sychronisieren" wegmacht kann man die Menüleiste auf den andere Monitor ziehen und auch jeden Monitor extra einstellen (Auflösung, etc.). Auch die Anordnung der Monitore lässt sich verschieben.
     
  6. öpfelbütschgi

    öpfelbütschgi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    09.11.2006
    hallo!

    bei mir springt jetzt aber die maus nach lniks, wenn ich vom mb monitor auf den externen rüberfahre... (bei mir ist der ext moni über dem mb diaplay. wenn ich in der mitte nach oben aus dem mb moni auf den ext moni fahre, ist der zeiger auf dem ext plätzlich ein viertel weiter links...) mb: 1280x800, ext 1280x1024. hat da wer rat?
     
  7. Sunwalker

    Sunwalker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Genau das möchte ich auch (powerbook g4 bildschirm nämlich defekt), aber ohne zuklappen des Powerbooks. Geht das?
     
  8. öpfelbütschgi

    öpfelbütschgi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    09.11.2006
    es gibt auch ein prog, das den standby modus des books unterbindet. damit könnte man auch arbeiten. heisst glaub ich sleepless oder so... bemüht mal die suche. dann könnte man das book auch zuklappen. (ich nehme an, du willst es wegen dem sleep modus nicht zuklappen...) oder gib mal ext monitor in der titelsuche ein, hab schon mehrfach daüber gelesen...
     
  9. Sunwalker

    Sunwalker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Ich habe auch keine externe Tastatur angeschlossen, würde die Powerbooktastatur gerne weiternutzen...

    Ich durchforste das Forum nochmal ein wenig.
     
  10. ibook.rocker

    ibook.rocker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    LAdet euch mal screenspanningdoctor oder so ähnlich. damit kann man den arbeitsbereich erweitern und auch den standbymodus bei zugklapptem book aufheben. allerdings ist das us wärmetechnischen gründen nicht zu empfehlen. andere möglichkeit wäre, die bildschirme zu synchronisieren und dann am book den helligkeitsregler auf null zu stellen.

    gruß flo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen