Ext. HD - Ungültige Anzahl von Allozierungsblöcken

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von dom, 08.02.2004.

  1. dom

    dom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.06.2003
    so...mein ibook und exteren festplatte hatte ich bei einem freund gelassen, der kam auf die idee, paar sachen auf sein XP rechner zu ziehen und hat einfach die firewire disk an sein rechner angeschlossen. wurde von xp nicht erkannt und er hat es sein gelassen. als er mir das erzählt hatte, habe ich es nicht direkt für schlimm gwhalten...das dumme, nun funktioniert die Festplatte nicht mehr unter OSX, sobald ich darauf zugreifen schmiert der Finder komplett ab. das Festplattndiesntprogramm erzäht mir folgendes
    reparatur geht ebenfalls nicht.


    mit welchen prgramm könnte es möglich sein die HD zu reparieren ?


    habe erstmal Data Rescue X besorgt, der ist im Moment noch am scannen...aber diese lösung ist mir nicht ganz "passend" da ich ich nicht weiss, wohin dann mit den all geretteten daten, und ich auf nichts verzichten kann (sind grösstenteils Logic Projekte)
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    11.12.2003
    schon probiert von CD zu booten und dann die Festplatte reparieren zu lassen`?
     
  3. dom

    dom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.06.2003
    habe es letzendlich mit disk warrior repariert....trotzdem knapp 20 GB daten futsch ! dabei sind eingie studioaufnahmen und tracks arrangements unwiderruflich verloren gegangen...mein kollege ist nun 80 dollar ärmer und wurde von mir anständig einmal geboxt ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen