ext. Festplatte formatieren...

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Munuel, 15.07.2004.

  1. Munuel

    Munuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Ich habe gerade meine externe Festplatte partitioniert. Einmal HFS+ die andere will ich in FAT32 formatieren. Aber wie? Mac OS X lässt nur HFS, HFS+, UFS oder Freier Speicher zu. Einen Unix Befehl habe ich nicht gefunden (zumindes fdisk lässt sich nicht starte, auch nich als root). Kommerzielle tools fallen weg. Kann mir jemand helfen?
     
  2. mami

    mami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.01.2004
    wie isses mit dem festplattendienstprogramm?
     
  3. Munuel

    Munuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Das meinte ich mit Mac OS X.
     
  4. lalle

    lalle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    17.10.2003
    Moin,
    das haben wir hier schon öfter besprochen: Du musst die HD erst komplett in FAT 32 formartieren und dann mit dem Festplattendienstprogramm partitionieren.

    lalle
     
  5. Munuel

    Munuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Probiere ich gleich mal aus...
     
  6. Munuel

    Munuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Funktioniert auch nicht. Ich kann mit dem Festplattentool überhaupt kein DOS Filesystem erstellen. Auch nicht wenn ich die ganze Platte formatieren will :(
     
  7. lalle

    lalle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    17.10.2003
    In FAT 32 formatieren: Dose benutzen!
     
  8. Munuel

    Munuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Das probiere ich auch schon die ganze Zeit. Leider erkennt fdisk meine externe Festplatte nicht. Also die Platte wird im GeräteManager angezeigt aber ich weiss nicht wie ich sie formatieren könnte :(
    plz HELP
     
  9. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Welches Betriebssystem verwendest du denn an der DOSe?
    Mit W2K und XP sollte das kein Problem sein, einfach in der Computerverwaltung die Datenträgerverwaltung anklicken.
    Mit System < W2K wird's wohl schwierig, da fdisk nur eingebaute Festplatten am IDE-Anschluß erkennt, und auch da nicht immer richtig. Hier hilft evtl. PartitionMagic.

    MfG
    MrFX
     
  10. [jive]

    [jive] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    31.03.2004
    auf meinem win xp rechner lässt sich per "computerverwaltung" nur das andere format wählen,.. NTFS! alles andere steht gar nicht zur auswahl,..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen