Excel: Zeilenvariable?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von THEONENEO, 11.03.2008.

  1. THEONENEO

    THEONENEO Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    02.12.2006
    Hallo,
    Ich habe folgendes Problem(Excel 2008):
    Ich will in dieser Tabelle eine bedingte Formatierung auf die letzte Zeile anwenden.
    [​IMG]
    Bedingung 1: Zellwert = 0 dann grün
    Bedingung 2: Zellwert = Zelle eins links daneben dann gelb
    Bedingung 3: Zellwert = zwischen Zelle eins links daneben und 0 dann rot
    [​IMG]
    Ich müsste jetzt diese bedingte Formatierung in alle Zellen dieser Spalte schreiben, da ich nicht weiß, wie ich dem Programm klar machen soll, dass es immer die Zelle eins weiter links ist, die für die Bedingung mitverantwortlich ist.
    Vielen Dank für alle Lösungsansätze,
    THEONENEO
    P.S.: Warum kann ich denn Bilder nicht mehr direkt einbinden?
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.008
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Lösung: 1x definieren, die "$"-Zeichen aus den Feldern rausmachen und den Zelleninhalt kopieren bzw. das Format übertragen. Wenn die "$" draußen sind, werden die Zellenbezüge dynamisch aktualisiert.

    btw: Du verwechselst ab und zu die Begriffe "Spalte" und "Zeile". das vereinfacht das Verständnis nicht gerade..
     
  3. THEONENEO

    THEONENEO Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    02.12.2006
    Dankeschön! :)
    Problem gelöst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen