Excel: Linien werden im Diagramm nicht dargestellt

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von MahatmaGlück, 01.05.2005.

  1. MahatmaGlück

    MahatmaGlück Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Hallo,

    ich überarbeite gerade ein wissenschaftliches Poster, das morgen (Montag) designed wird und in den Druck geht - deshalb besteht hier ein klein wenig Zeitdruck.

    Problem:
    Ich habe 4 Diagramme in einer Punkt-Darstellung und möchte einfach die Punkte mit geraden Linien verbunden haben.
    Excel weigert sich beharrlich, die Linien darzustellen ... es bleiben immer nur die Punkte sichtbar.

    Ich habe schon sämtliche Einstellungen, die mir eingefallen sind, ausprobiert
    - Diagrammtyp ändern
    - Datenreihe formatieren und Linie einfügen
    - Linienstärke verändern
    hat alles nix geholfen.

    Wie mache ich das? Gibt es bei Excel irgendwo ein Knöpfchen, wo solche Dinge programmweit getoggelt werden können? Arbeitet Excel gar mit unterschiedlichen Ebenen (wie z.B. in Freehand oder anderen Grafikprogrammen)??

    HILFEEEE! Bin am verzweifeln.

    Ach ja:
    Mac OS X 10.3.9
    Excel V. 10.1.6 (Office X)

    :confused:
     
  2. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.560
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Probier mal Liniediagramm, siehe mein Anhang.
     

    Anhänge:

  3. MahatmaGlück

    MahatmaGlück Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Wie oben schon bemerkt, habe ich die in Frage kommenden Diagrammtypen schon alle erfolglos ausprobiert.

    Die Lösung des Problems lag vielmehr ganz woanders:
    Meine Datensätze sind in der Form wie sie in Excel importiert werden so groß, dass es nach den Vorberechungen zu freien Feldern zwischen den einzelnen Messwerten (X-Y) kommt.
    Excel ist zu dumm, um das von allein zu bemerken und deshalb weigert es sich Linien zwischen die einzelnen Messpunkte zu zeichnen - sehr engstirnig, ist aber so.

    Die Lösung des Problems verbirgt sich in den Grundeinstellungen des Programms unter
    Voreinstellungen > Diagramm > Leere Zellen werden .... interpoliert

    Etwas versteckt und etwas verwirrender Begriff, aber das ist MS wie wir es lieben
    :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen