Benutzerdefinierte Suche

Ewig lange Reparatur-Zeiten

  1. youngSwede

    youngSwede Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gibt es noch mehr User, die von Apple im Stich gelassen wurden? Ich habe meinen iPod am 30.08. (!!) über Gravis in Reparatur gegeben. Ursache war, dass der iPod dauernd abstürzte. In meinen Augen eine nicht zu große Sachen. Gravis bemüht sich zwar rührend um mich, aber von Apple kommen immer nur Vertröstungen - sehr schade, das kratzt an meinem guten Bild an der Firma... Erst hätte man ein Kundendatenbank-Problem gehabt, aber seit einem Monat "arbeiten sie gerade an meinem Gerät"

    Irgendjemand hier, der ähnliche Probleme hat?

    Grüße,
    Christoph
     
    youngSwede, 18.11.2004
  2. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Nö, bis jetz noch nicht.

    Hatte mel ein defektes Combolaufwerk im iBook, habe es bei Gravis auf Garantie
    abgegeben. Nach 7 Tagen kam es mit neuem Laufwerk von Apple zurück!
    So schnell hatte ich gar nicht damit gerechnet. ;)

    Der 30.08. ist allerdings schon verdammt lange her... motz
     
    Spike, 18.11.2004
  3. Hypntoad

    HypntoadMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Also hab meinen Ipod um etwa dieselbe Zeit eingeschickt und er kam nach ca 2,5 Wochen wieder. Gerät wurde komplett getauscht :D - und Garantie wieder auf 0 gesetzt (also wieder 12 Monate ;)).
     
    Hypntoad, 18.11.2004
  4. Teazer

    TeazerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    also ich glaube es geht schneller, wenn man die Sachen direkt zu Apple schickt, Gravis meinte zu uns dann ginge es schneller, weil Anfragen von Händlern nicht so schnell bearbeitet werden, wollen wohl, dass man sauer auf Gravis, nicht auf Apple ist. :D
     
    Teazer, 18.11.2004
  5. TheMagnificent

    TheMagnificentMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nur von meinem PB berichten, bei dem die Netzteilbuchse defekt war. Ich habe das Gerät an einem Donnerstag im Gravis Store abgegeben, der es an Apple geschickt hat, und am Montag(!) wiedererhalten. Weiter so Apple :D

    ::TheMagnificent::
     
    TheMagnificent, 18.11.2004
  6. DanielHH

    DanielHHMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    10
    Ich hatte auch etwas Ärger mit meinem iPod. Allerdings waren sie bei mir nicht in der Lage, meine Rechnungskopie auch meinem Case zuzuordnen. Sprich, die haben das Ding erst nicht abholen wollen. Danach ging es verhältnismäßig schnell. Ca. eine Woche würde ich jetzt schätzen. Nur das davor.. Meine Güte!

    Ich hab da des Öfteren angerufen und hab versucht, das nun zu klären. Bei 5 verschiedenen Aussagen etwas schwierig, ich kam mir vor wie bei der Telekom. :D
     
    DanielHH, 18.11.2004
  7. ecko

    eckoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Denen würde ich den Ars** auf reißen! So lange auf den iPod warten? Ich wäre ausgerastet!!!
     
    ecko, 18.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ewig lange Reparatur
  1. Coati
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    381
  2. Gnet
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    515
    MusikLiebhaber
    13.02.2009
  3. t-dogg
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.817
    xr2-worldtown
    06.04.2007
  4. t-dogg
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    640
  5. Alex_Zero
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    381
    Alex_Zero
    02.10.2006