1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eure meinung zu iBook angebot

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Trainspotter, 02.11.2002.

  1. Trainspotter

    Trainspotter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Da ich ja auf der suche nach einem iBook abe ich mich mal ein wenig umgeschaut und bei ebay folgendes entdeckt:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2065764556&rd=1

    Was meint ihr dazu?? kann man diese ausstattung zu dem preis (mir ist schon klar das der noch ein wenig steigen wird) empfehlen??

    oder wisst ihr aus erfahrung dass man in dem besagten apple-second-handshop-der-nur-mittwochs-geöffnet-hat für ein bissel mehr geld auch mehr mac bekommt??

    mir gehts halt nur darum, dass ich einen schnellen mac mit ner festplatte > 3,2 GB (20 wären optimal) bekomme und auf dem gängige programme (office photoshop, etc) vernünftig laufen.
    eine garfikkarte um die 8 mb (oder mehr) wäre da auch nicht schlecht!

    Matthias
     
  2. Strobel

    Strobel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2002
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    FINGER WEG

    -----------
    G3 iBook in grau/weiß so gut wie nie benutzt. 128MB RAM/ G3 Prozessor 466MHz/ CD ROM+DVD Laufwerk / 10GB Festplatte Ein paar Grafik Programme wie Freehand und Photo Shop sind auch drauf Der perfekte Computer für Einsteiger in den Grafik Bereich *Alle anfallenden Kosten von Ebay zahlt Käufer*
    ------------

    Vorsicht, das Teil ist das alte "Handtaschenmodell"!
    Veraltete, langsame Grafik, beschränkte Bildschirmauflösung (800*600), also für Bildverarbeitung nicht geeignet.
    Die Festplatte ist nur schwer zu tauschen.
    Und wenn Freehand und Photoshop bei diesem Preis "noch mit drauf sind", dann nur in Form von Raubkopien....

    FINGER WEG.

    Gruß Jürgen
     
  3. Trainspotter

    Trainspotter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    thx

    war mir sowieso ein bissel suspeckt das ganze.

    500€ und die anderen geräte liegen so um > 800€.


    aber dafür seid Ihr ja schließlich da.... wenn jemand versucht nixahnende windows und linux user übers ohr zu hauen :D
     
  4. Trainspotter

    Trainspotter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
  5. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    21
    Ich würde unbedingt warten. Es kommen neue ibooks heraus. Da werden die alten Modelle sicher günstiger zu bekommen sein. Was beim zweiten ibook das Office betrifft: Frag doch mal den Verkäufer ob es sich um eine Schullizenz handelt. Dann kannst du deinen geschriebenen Kram nicht kommerziell verwenden.
    Die 600 G3 sind eh zu lahm für OS X, die Graphikkarte ist auch unterbelichtet, Quartz Extreme (oder wie das auch immer geschrieben wird) wird nicht unterstützt, erst ab 32 MB Graphik. Unbedingt warten:

    defekter Link entfernt

    Die neuen ibooks sollen auch billiger sein. Wenn du einen Lehrer, Schüler oder Student in deiner Familie hast, lass doch ihn das Gerät im Education-Store von Apple kaufen. Das ist zum Teil richtig preiswert.

    Gruß macuser30
     
  6. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.675
    Zustimmungen:
    864
    Second Hand

    Hallo Trainspotter,

    hier kanst Du auch mal schauen:

    http://registration.euro.apple.com/promo/refurb/de/

    Gruß Andi
     
  7. Trainspotter

    Trainspotter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    habe mir ja schon für mittwoch frei genommen :)
     
  8. Trainspotter

    Trainspotter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0


    Was wäre denn so ein minimum/optimum um mit OS X gescheit zu arbeiten??


    reicht denn eine 16 MB grafikkarte nicht aus um die normalen office / grafik anwendungen zu betreiben? oder vielleicht auch hier und da mal ein spiel??
     
  9. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    also ich hab 10.1.5 auf meinem 500er iBook problemlos laufen, jaguar soll gerüchten zufolge schneller sein.

    quartz extreme läuft auf den radeon-ibooks, die 32MB Grafikspeicher sind empfohlen, nicht notwendig, läuft also auch mit den 16 MB von den neueren iBooks.

    zur grafikkarte allgemein: für office-anwendungen aller art reicht es locker, ist ja i. a. net so arg grafikaufwendig, mit photoshop arbeite ich nicht.
     
  10. Trainspotter

    Trainspotter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    also würde für den anfang locker ein 500 ibook reichen?

    für office und auch photoshop und evtl auch imovie2

    oder gibt es den ultimativen grund ein schnelleres ibook mit einer noch schnelleren und größeren grafikkarte zu kaufen?
    :rolleyes: