Eure Erfahrung mit Filztaschen und Sleeves (MacBook)

Diskutiere das Thema Eure Erfahrung mit Filztaschen und Sleeves (MacBook). Hallo. Nachdem ja jetzt das neue MBP 2020 Einzug gehalten hat, dazu die Magic Mouse und Keyboard...

hottek

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2015
Beiträge
53
Hallo. Nachdem ja jetzt das neue MBP 2020 Einzug gehalten hat, dazu die Magic Mouse und Keyboard geordert wurden, ist gefühlt Ebbe in der Kasse :D
Dennoch braucht das Book ein Sleeve / Tasche / Hülle, wie auch immer man es bezeichnen will. Ich suche nichts, um das MBP darin zu transportieren (also nichts mit Tragegriff, keinen Rucksack, etc.), sondern einen sehr schlanken, halbwegs schicken Schutz.

Bei der Suche nach einer passablen Tasche habe ich jetzt einige Modelle gesehen. Ich bin generell bereit, gutes Geld dafür auszugeben. Andersrum dann aber doch irgendwie zu geizig, wenn es in Richtung 60,70 oder noch mehr Euros geht.
Hatte vorher ein MS Surface Laptop und das in einem Nidoo Sleeve. Das ist eher eine günstige Nummer, tat seinen Zweck aber recht gut. Irgendwie sind die Teile mir aber jetzt zu wuchtig. Vielleicht habe ich nicht das richtige Sleeve gefunden, hatte 2 ähnliche da, die sind einfach viel zu groß fürs MBP 13 Zoll.

Hab auch hier im Forum gelesen und kam dann auf die allseits bekannten und meist auch beliebten Filzsleeves, z.B. von Inateck oder dodocool.
Extrem viele Bewertungen, die gerade auch die Passgenauigkeit fürs MBP aufgreifen, günstiger Preis und nicht zuletzt ein Kommentar hier aus dem Forum (ein User, der generell auch eher zu Markenware greift), machen da schon neugierig. Zumal ich es ganz gut finde, wenn ich in einem dünnen Sleeve nur das MBP habe, in einer kleinen Tasche dann Maus, Power Adapter und 2,3 Kabel.
  • Wie sind eure persönlichen Erfahrungen mit solchen Sleeves? Haltbarkeit? Schutz vor Kratzern?
Das ist ein ganz wichtiger Punkt: Kratzer. Klar, es darf nichts in die Tasche kommen an Krümeln usw. Filz selbst ist absolut ungefährlich fürs Gerät?
Bestellt habe ich mir am Ende testweise diese Hülle hier: aplic Filztasche
Ich bin allerdings verwirrt: Material ist Filz, klar. Innenleben soll Flanell sein. Sieht aus, fühlt sich an wie Kunststoff. Überhaupt nicht weich, überhaupt nicht "schonend". Und ganz anders als auf Produktfotos, auch im Vergleich zu o.g. Sleeves, die innen komplett mit "softem" Flausch aufwarten sollen. Sieht bei mir so aus:

IMG-4798.jpg

Meiner Meinung nach sollte es entweder beidseitig weiches Material sein oder einfach nur Filz. Komplett Filz, fertig.
Wir reden hier von Billigware, das ist klar. Ich möchte gern bei diesen Taschen trotzdem sicherstellen, dass das MBP nicht verkratzt. Lasst also mal hören ;)
 

desko75

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
328
Filztaschen kaufe ich bei Burning Love. Produktion in Wiesbaden! Selbst ein individueller Fertigungswunsch wurde erfüllt.

Ich habe diese Set mal zum Geburtstag bekommen und bin hochzufrieden:
Burning Love - Set
 

newmaci

Mitglied
Mitglied seit
28.06.2008
Beiträge
1.377
Ich nutze seit geraumer Zeit die günstigen Filz Sleeves von Amazon und bin sehr zufrieden für die paar Euros.
Und bisher gab es auch nie Kratzer.
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.615
Ich habe lange passgenaue "Tucano Second Skins" (Neopren) gekauft.
Die letzten beiden Filztaschen für iPad Air und MBP16Zoll sind von Inatec. Alles gut.
Anhand der Bilder kann ich die Kritik oben nicht nachvollziehen.
 

hottek

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2015
Beiträge
53
Ich habe lange passgenaue "Tucano Second Skins" (Neopren) gekauft.
Die letzten beiden Filztaschen für iPad Air und MBP16Zoll sind von Inatec. Alles gut.
Anhand der Bilder kann ich die Kritik oben nicht nachvollziehen.
Meine Kritik ist, dass die Tasche nur auf der einen Innenseite ein "Innenfutter" hat, welches angeblich Flanell sein soll. Es fühlt sich allerdings nicht an wie Flanell, sondern eher, als könne es am Ende noch Schaden anrichten.
Die Sorge kann mir natürlich über Ferndiagnose niemand nehmen, daher werde ich die Tasche wohl oder übel wieder zurücksenden müssen und nehme eine mit beidseitigem Innenfutter oder gar keinem Innenfutter.

Burning Love sind schick, Werktat genauso. Für den Zweck ists mir dann aber doch zu teuer, gerade weil so vielen die günstigen Filzsleeves reichen.
Amazon Basics geht ja meistens klar, die haben leider keine passende kleine Zubehörtasche.

Danke euch fürs Feedback.
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.615
Ja, nach Flanell sieht das wohl nicht aus. Ich hätte auch eher Mikrofaser oder ähnlich erwartet. Flanell in Taschen kenne ich gar nicht. Der Rest sieht aus wie Filz und ein feines Tuch. Sieht auf dem Foto ok aus aber wenn es in natura nicht so ist dann ist das so. Die Tasche scheint besonders für Tablets zu sein. Am Ende wenn es ein Tuch und Filz wäre kein Problem und macht sicher keine Kratzer.

Meine Inateck für das MBP kostet keine 20 Euro mit Zusatztasche und innen schön weich, das Filz auch mit Zusatztaschen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hottek

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.558
Für kleines Geld gibt es von Amazon Filztaschen die ganz gut geeignet sind.
Verschlossen werden die mit einem Klettverschluss.

https://www.amazon.de/gp/product/B013TGFJW0/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&th=1
Genau diese habe ich seit Anfang 2017 im Einsatz, erst mit einem 2016 13" MacBook Pro und aktuell mit einem 2017 12" MacBook. Letzteres hat darin zwar viel Luft und rutscht hin- und her, für den Transport im Auto oder Flugzeug reicht es aber dicke. Innen ist kein Filz direkt sondern ein Stoff der sich ein wenig wie eine Mischung aus Filz, Samt und sehr weichem Rauhleder aufühlt. Kratzer oder Schäden hab ich in den über drei Jahren noch keine feststellen können, aus dieser Perspektive kann ich die Tasche also bedenkenlos empfehlen.
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.807
Ich habe meine einmal gecheckt.
Die beiden billigen Hüllen von Amazon haben innen eine Art Mikrofaserstoff, also ganz weich.
Die Burning Love ist innen nicht gefüttert, sondern hat auch innen den normalen Filz.
Die Hülle ist aber 10 Jahre alt, ich weiss nicht ob die die heute noch so herstellen.

Anbei mal ein paar Fotos
Hellgrau
IMG_2802.jpgIMG_1063.jpg

Dunkelgrau
IMG_4212.jpgIMG_6475.jpg

Burning Love
IMG_3530.jpgIMG_7452.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hottek und mj

Nordseekrabbe

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2019
Beiträge
42
Ich hab auch ne Burning Love. Beste Wahl.
Daß die innen rein aus Filz ist, hat Vorteile. Filz nimmt Feuchtigkeit auf und da ich in einer Gegend mit hoher Luftfeuchte lebe, ist das genial, weil eventuelle Kondensation im Gerät quasi rausgesaugt wird.
Die Verarbeitung ist sehr gut und das Book ist sicher aufgehoben (auch wegen der dicken Nähte am Rand).
Es ist mir mal auf ner Baustelle ein Stockwerk weit abgestürzt. Die Hülle hat es gerettet.
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.807
Amazon Basics geht ja meistens klar, die haben leider keine passende kleine Zubehörtasche.
Hm, ich habe aber diese passende kleine Zubehörtasche, und die habe ich garantiert nicht extra gekauft.

Ich habe einmal nachgeprüft, meine dunkelgraue Tasche ist diese hier, inklusive Zubehörtasche.
Diese ist baugleich zur Amazon Basics, nur das braune Schild ist nicht geprägt.

https://www.amazon.de/gp/product/B00P0LR25K/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

Die hier finde ich auch nicht schlecht, diese ist aber nicht aus Filz sondern aus Kunstleder mit Magnetverschluss.
https://www.amazon.de/dp/B07FXJF571...9Y2xpY2tSZWRpcmVjdCZkb05vdExvZ0NsaWNrPXRydWU=
 

hottek

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2015
Beiträge
53
Ja, nach Flanell sieht das wohl nicht aus. Ich hätte auch eher Mikrofaser oder ähnlich erwartet. Flanell in Taschen kenne ich gar nicht. Der Rest sieht aus wie Filz und ein feines Tuch. Sieht auf dem Foto ok aus aber wenn es in natura nicht so ist dann ist das so. Die Tasche scheint besonders für Tablets zu sein. Am Ende wenn es ein Tuch und Filz wäre kein Problem und macht sicher keine Kratzer...
Genau, sieht nicht so aus, ist es IMHO auch nicht. Und weil mir das zu heikel ist, musste die Tasche leider wieder weg. Auf otto.de hat sie ja auch echt viele gute Reviews, daher kann ich mir nicht vorstellen, dass es Probleme gibt, aber ich geh halt kein Risiko ein. Man möge mich für bekloppt erklären.

Hm, ich habe aber diese passende kleine Zubehörtasche, und die habe ich garantiert nicht extra gekauft.

Ich habe einmal nachgeprüft, meine dunkelgraue Tasche ist diese hier, inklusive Zubehörtasche.
Diese ist baugleich zur Amazon Basics, nur das braune Schild ist nicht geprägt.
...

Die hier finde ich auch nicht schlecht, diese ist aber nicht aus Filz sondern aus Kunstleder mit Magnetverschluss.
...
Die Inateck ist ja quasi der absolute Topseller, egal in welcher Variante. Danach kommt dodocool und Amazon Basics ist auch nicht weit weg.
Die tun sich alle nicht viel, hier und da anderes Innenleben oder minimale Abweichungen im Bereich Maße.

Habe mich am Ende für die hier entschieden: JCK
Laut Fotos von Käufern hat sie auf dem braunen Patch keinen Schriftzug. Gab gestern 4€ Rabatt.
 

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.358
Hallo. Nachdem ja jetzt das neue MBP 2020 Einzug gehalten hat, dazu die Magic Mouse und Keyboard geordert wurden, ist gefühlt Ebbe in der Kasse :D
Dennoch braucht das Book ein Sleeve / Tasche / Hülle, wie auch immer man es bezeichnen will. Ich suche nichts, um das MBP darin zu transportieren (also nichts mit Tragegriff, keinen Rucksack, etc.), sondern einen sehr schlanken, halbwegs schicken Schutz.

Bei der Suche nach einer passablen Tasche habe ich jetzt einige Modelle gesehen. Ich bin generell bereit, gutes Geld dafür auszugeben. Andersrum dann aber doch irgendwie zu geizig, wenn es in Richtung 60,70 oder noch mehr Euros geht.
Hatte vorher ein MS Surface Laptop und das in einem Nidoo Sleeve. Das ist eher eine günstige Nummer, tat seinen Zweck aber recht gut. Irgendwie sind die Teile mir aber jetzt zu wuchtig. Vielleicht habe ich nicht das richtige Sleeve gefunden, hatte 2 ähnliche da, die sind einfach viel zu groß fürs MBP 13 Zoll.

Hab auch hier im Forum gelesen und kam dann auf die allseits bekannten und meist auch beliebten Filzsleeves, z.B. von Inateck oder dodocool.
Extrem viele Bewertungen, die gerade auch die Passgenauigkeit fürs MBP aufgreifen, günstiger Preis und nicht zuletzt ein Kommentar hier aus dem Forum (ein User, der generell auch eher zu Markenware greift), machen da schon neugierig. Zumal ich es ganz gut finde, wenn ich in einem dünnen Sleeve nur das MBP habe, in einer kleinen Tasche dann Maus, Power Adapter und 2,3 Kabel.
  • Wie sind eure persönlichen Erfahrungen mit solchen Sleeves? Haltbarkeit? Schutz vor Kratzern?
Das ist ein ganz wichtiger Punkt: Kratzer. Klar, es darf nichts in die Tasche kommen an Krümeln usw. Filz selbst ist absolut ungefährlich fürs Gerät?
Bestellt habe ich mir am Ende testweise diese Hülle hier: aplic Filztasche
Ich bin allerdings verwirrt: Material ist Filz, klar. Innenleben soll Flanell sein. Sieht aus, fühlt sich an wie Kunststoff. Überhaupt nicht weich, überhaupt nicht "schonend". Und ganz anders als auf Produktfotos, auch im Vergleich zu o.g. Sleeves, die innen komplett mit "softem" Flausch aufwarten sollen. Sieht bei mir so aus:

Anhang anzeigen 293075

Meiner Meinung nach sollte es entweder beidseitig weiches Material sein oder einfach nur Filz. Komplett Filz, fertig.
Wir reden hier von Billigware, das ist klar. Ich möchte gern bei diesen Taschen trotzdem sicherstellen, dass das MBP nicht verkratzt. Lasst also mal hören ;)
Hast du dir schonmal das offizielle Ledersleeve von Apple angeschaut?
Ich bin 100% zufrieden damit. Das MBP passt wie angegossen da rein, die Qualität ist sehr hochwertig und designtechnisch passt es sehr gut.

Bei manchen Anbietern kriegst du es schon ab 100€
https://www.apple.com/de/shop/produ...542c3fb1f7f9868ffb0395874a5bffe5d7871440e3d26
 

w4tchd0g

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2020
Beiträge
30
Ich hatte früher für mein MacBook ein Neopren Case verwendet. Was mich daran aber ständig gestört hat, war die statische Aufladung beim rausziehen des MacBooks. Jedes Mal, vorallem bei niedriger Luftfeuchtigkeit habe ich immer einen „Stromschlag“ beim Entnehmen des Notebooks bekommen. Ist das bei Fleece/Filz genau so?
 

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.358

Anhänge

xilef1001

Mitglied
Mitglied seit
02.04.2020
Beiträge
16
ich schwanke momentan zwischen dem Incase Icon Woolenex und Thule Subterra für mein MBP 13 2020.
Hat jemand Erfahrungen mit den Sleeves?

Wobei ich mir jetzt einmal Burning Love anschauen werde.. :)
 
Oben