Ethernet weist authomatisch ip-adresse zu nach dem ruhestand

prenner

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.08.2004
Beiträge
34
Ich besitze ein B&W 300 und drauf ist Panther.

Wenn mein Computer nach dem Ruhestand hochfährt, verliert er die Internetverbindung, die über einem Router läuft (Netgear WG14). Ich klicke auf Systemeinstellung, Netzwerk und im Status steht: ethernet hat eine eigene ip-adresse zugewiesen und leuchtet gelb. Und das klicken auf "DHCP-Lease" erneuern bringt fast immer nichts, also muss ich den Computer wieder neustarten. Die manuelle Eingabe (192.168.... und 255.255.... sowie router-ip) hilft nicht weiter.

Was kann ich denn machen, um das Problem vom Tisch zu bekommen? Vielen Dank im Voraus.
 

MeNz666

Mitglied
Registriert
14.06.2004
Beiträge
796
Du kannst dem Computer in der Weboberfläche des Routers eine Feste IP zuweisen, diese Musst du dann auch im Computer eintragen, dann dürfte das Problem beseitigt sein.

grüsse,

MeNz666
 
Oben