Ethernet drahtlos statt mit Kabel?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von gezzie, 25.10.2005.

  1. gezzie

    gezzie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2005
    Hallo,

    bin Laie und baue mir gerade eine WLAN mit Router und zwei neuen Imac. Habe noch einen alten HP Laserjet-Drucker mit Netzwerk-Karte, den ich gerne nicht per kabel an den Router anschliessen möchte, sondern Wireless.

    Gibts dazu denn sowas wie einen Sender+Empfänger-Tool, das man statt des kabels einstöpselt?


    Danke für die Hilfe,

    Gezzie
     
  2. jurmac

    jurmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Sofern der Router noch nicht gekauft ist, wäre es am einfachsten, wenn du dir einen Router mit integrierten Printserver anschaffst.

    Gruß jurmac
     
  3. gezzie

    gezzie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2005
    Hm, das ist zu spät. Also an was ich eigentlich denke ist ein kabelloser Ethernet-Transmitter. Ob es wohl so was gibt?
     
  4. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.533
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.787
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Nein, sowas gibt es nicht, aber es gibt W-LAN Printserver. Dein HP Drucker hat sicher noch einen USB oder LPT Anschluss, oder? Dann könntest Du den W-LAN Printserver per USB oder LPT anschliessen und ins Netzwerk integrieren.
    Schau mal bei cyberport.de nach Printservern.
     
  5. gezzie

    gezzie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2005
    aha, super, vielen dank. das werde ich mal nachschauen.
     
  6. Sharoz

    Sharoz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.06.2005
    Oder ersetze das Kabel durch die Stromleitung.
    Ich glaube Develo hatte da zB was im Angebot, was wohl auch sehr gut funktionieren soll. (Bzw habe ich damit gute Erfahrungen gemacht.)
    Ich glaube das lief unter PowerLAN oä.

    Sharoz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen