Ethereal in Fink - keine Ahnung :(

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von Hugoderwolf, 19.04.2003.

  1. Hugoderwolf

    Hugoderwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Ich wollte mal Ethereal ausprobieren und hab dafür Fink installiert und Ethereal auch brav installiert. Wenn ich aber Ethereal starten will, kommen folgende Fehler:

    Gdk-WARNING **: locale not supported by Xlib, locale set to C

    Gdk-WARNING **: can not set locale modifiers

    Gtk-WARNING **: cannot open display:

    Is'n Jammer würdich mal sagen. Hab zwar schonmal Linux benutzt und weiß wohl noch so in etwa, wie dieser X11-Kram funzt, aber hier werde ich so wenig schlau draus. Die letzte Meldung klingt, als ob kein X-Server gestartet ist, aber unter OSX habe ich auch keinen blassen schimmer wie der gestartet wird, oder ob ich da noch manuell was konfigurieren muss, wie ich das von Linux her kenne. Kann mir da mal wer 'nen Denkanstoß oder 'ne Alternative zu Fink, die funktioniert, geben?

    Bis denn,
    Luther
     
  2. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    Einfach. In Fink das Paket system-xfree86. (Ist eigentlich kein Paket sondern nur ein Platzhalter. Das sagt fink das du X11 manuell installierst.)

    Dann Apple's Beta-X11-Implementation downloaden und installieren. http://www.apple.com/macosx/x11/

    Dann den X11-Server "normal" starten (X11-Button in "Programme"). Dann unter dem X11-Server ein xtem starten und dein Programm per CLI starten.

    Hoffe so geht es.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen