Erstellung eines einfachen Anmeldeformulars

  1. Margh

    Margh Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Hallo zusammen.

    Ich würde gerne für ein Abitreffen ein einfaches Anmeldeformular auf unsere Seite setzen. Wer zu dem Treffen kommen möchte soll einfach 2 Felder ausfüllen (php):

    1. Feld: Vor- & Nachname
    2. Feld: Ergänzender Kommentar

    Nicht mehr, nicht weniger. Alles ohne Passwort etc da die Seite insgesamt mit einem htaccess belegt wird. Es soll lediglich in einer Popup Box die Info kommen: Danke für deine Anmeldung.

    Das Formular soll in die insgesamte Seite eingebunden werden. Hatte schon mal drüber nachgedacht, andere Skripte (Gästebücher, Groupware etc.) zweckentfremdet zu verwenden, aber das ist irgendwie nicht so schön.

    Ich habe nur leider keine Ahnung von PHP bzq. mySQL. Letztendlich müssen die beiden Formularfelder ja nur in jeweils einer Spalte einer SQL Tabelle ausgegeben werden, oder? Ich brauche auch kein Backend, würde die Liste hinterher einfach mit phpMyAdmin editieren bzw. auslesen.

    Ist von euch jmd. so fix und hat Lust mir mal zu erklären wie ich da zum Ziel kommen könnte? :)

    Danke!

    Margh
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Wieviel Leute sind das insgesamt Margh?

    Weil Du könntest folgendes ohne PHP/SQL machen:

    Ein einfaches HTML Formular erstellen, dass mittels der Funktion mail(); Dir die Daten halt per eMail zukommen läßt. Oder Du schreibst allen eine eMail und fragst, wer kommt.

    Der Aufwand, eine Datenbankanwendung dafür zu schreiben, die auch alle Benutzerfehleingaben abfängt, ist meines Erachtens zu hoch. Zwei Felder in eine DB einzutragen ist eine simple Sache, das Ganze einigermassen wasserdicht zu machen, eine andere. Du müßtest ja auf Doppelanmeldungen (oder Doppelklicks), Fehleingaben etc. reagieren.

    2nd
     
  3. Margh

    Margh Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Hallo 2nd. Das mit dem Mailformular hab ich mir auch schon gedacht.

    Bzgl. Fehleingaben/Fehlclicks wäre egal. Es sind ca. 65 Personen. Hab halt an die DB gedacht, weil es ja nur 2 Felder sind und die Übergabe dieser Daten in die DB ja eigentlich einfach ist - nur kann ich das nicht programmieren :D

    Daher meine Anfrage. Ansonsten mache ich es wirklich mit dem Mailfeld.
     
  4. asylum

    asylum MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    Naja soo verkehrt ist es ja nicht, vorallem wenn dus noch lernen willst. Aber eigentlich ist das schnell gemacht.
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Hm - und welche Software versendet die Mail mit der Funktion mail()?
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Nicht ganz korrekt ausgedrückt: Ich meinte eher ohne SQL.

    Die Funktion mail(); ist einfach zu benutzen und 5 Zeilen PHP sind zumutbar ;)

    2nd
     
  7. asylum

    asylum MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    keine Software! Mail() ist eine PHP Funktion und brauch kein POP/IMAP
     
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
  9. Jakob

    Jakob MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
  10. asylum

    asylum MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    Oh dann hab ich ihn missverstanden, sorry

    [OFFTOPIC] sag ma, 2nd, wieso is dein username bei mir blau? [/OFFTOPIC]
     
Die Seite wird geladen...