Erfahrungen mit Spring/Hibernate auf Mac?

dusselmann

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.12.2006
Beiträge
377
Hi,

hat jemand Erfahrung mit der Entwicklung von J2EE-Anwendung auf Basis von Spring/Hibernate auf dem Mac?

Ich hoffe ich finde jemanden...

Gruß, Dussel
 

autoexec.bat

Aktives Mitglied
Registriert
21.01.2005
Beiträge
2.134
Öhm, und was willst du wissen? :kopfkratz:

Von Spring habe ich keine Ahnung, aber von Hibernate. :hehehe:
 

dusselmann

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.12.2006
Beiträge
377
Nun ja, in erster Linie geht es mir darum, Spring mit Eclipse zum Laufen zu bekommen - vielleicht hat ja jemand spezielle Tipps.

In zweiter Linie dann die Anbindung an Hibernate :)
 

dusselmann

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.12.2006
Beiträge
377
also z.B. wie ich Tomcat installiere :rolleyes:

Habe in einem anderen Thread gelesen, dass dieser über Darwinports installiert wurde. Habe davon jedoch noch gar nichts gehört, gescheige denn verwendet. Wozu es da ist, habe ich bereits begriffen

Aber: ist das ein GUI oder konsolenbasiert? Möchte ungern Dinge installieren, die ich später nie brauchen werde...

Gruß, Dussel
 

wegus

Moderator
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.708
Für einen Application-Server macht zumindest ein Tomcat durchaus Sinn :jaja:
Zumal Eclipse selbst keinen integrierten Server mitbringt. Tomcat gibt es ( mit Installationsanleitung) bei apache.org:

http://tomcat.apache.org/tomcat-5.5-doc/index.html

Da Java ja Plattformunabhängig funktioniert ( und Tomcat Java ist), reicht ein Download der Binaries, entpacken in einen Ordner, setzen von $CATALINA_HOME und gut ist.

Wobei der Tomcat nur der Servlet-Container ist. Wenn Du mehr willst wird ein kompletter Application-Server (JBoss, Geronimo,...) fällig. Wenn es nicht zwingend Eclispe sein muß und Du absolut Newbie bist, empfehle ich einen Blick auf netbeans, da ist ein Application-Server gleich mit im Web-Paket enthalten und Du kannst direkt loslegen und erstmal die Zusammenhänge lernen.
 

dusselmann

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.12.2006
Beiträge
377
nee, nix Noob :) JBoss wäre natürlich die ideale Alternative... Aber damit hab ich noch nix am Hut gehabt. Kann ich den auch über die Darwinports installieren? Muss es über Darwinports sein?

Eclipse bleibt ;)
 

wegus

Moderator
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.708
Java ist Java ;)
JBoss download, entpacken und starten müßte doch ad hoc funktionieren. Ich wüßte nicht wo es da eines Darwinportes bedürfen sollte. Plugins für Eclipse gibt es mit Sicherheit auch und gut ists.
 

ybasket

Mitglied
Registriert
17.01.2006
Beiträge
327
lass mal die Darwinports sein, das braucht es nicht.
Tomcat/JBoss einfach runterladen entpacken und starten, wie auf allen
anderen OSs auch. Genau so mit Hibernate, für das es unter http://www.hibernate.org/255.html Eclipse-Plugins gibt.

Ach ja, wenn man Tomcat ohne Eclipse starten möchte bietet sich TomcatMonitor an.
 
Oben Unten