1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen mit 2,5''/7200U/min Festplatten ?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Crashdummy, 11.07.2004.

  1. Crashdummy

    Crashdummy Thread Starter

    Hallo
    Wer hat hier schon Festplatten ins PowerBook Ti oder anderes PowerBook mit 7200U/min verbaut und kann mir seine Erfahrungen, positive wie negative, berichten.
    In meinem Titanium 867Mhz werkelt noch eine von Toshiba mit 4200U/min. Zwar recht zuverlässig und leise, aber langsam.:-(
    Hitachi hat eine mit 7200U/min im Programm soll bei DSP-Memory 199,-€ kosten.
    Gruß Helmut
     
  2. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    ich habe gehört, dass diese platten seehr viel mehr strom verbrauchen sollen - aber ich habe es selbst nie probiert. ich habe eine 80er disk extern und die ist als zwischenspeicher eigentlich schnell genug mit 4200 rpm
     
  3. Velaskin

    Velaskin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hach immer diese Gerüchte... ;) :D

    Also Hitachi selber spricht soweit ich mich entsinne von einer Performance-Steigerung von um die 30%. Das ist auf der Hitachi-Seite aber nachzulesen. Ebenfalls dort erfährt man, das der Stromverbrauch und die Wärmeentwicklung in der Größenordnung von anderen 2,5"-Platten liegt.
    "Nebenher" ist sie im Vergleich zudem etwas schockfester.

    www.barefeats.com hat sich dieser Platte auch mal angenommen, und sie sehr positiv bewertet :D

    Ich selber hab' auch eine drin :D und bin äusserst zufrieden damit. Der Unterschied zur 4200er ist durchaus merklich :D :D

    Morgendliche Grüße,
    Velaskin

    PS: Ach so... ich hab' ein PB15"/1,33GHz ;)
     
Die Seite wird geladen...