Epson EPL-5900L als Netzwerkdrucker erreichen

  1. sockel7

    sockel7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich bin mir nicht sicher ob das hier nach Netzwerk gehört oder nicht.
    Ich versuche es einfach mal.

    Ich habe da folgendes Problem.
    Ich habe einen Linux Server basirend auf Debian. Die Aktuellste CUPs Server Software und einen Epson EPL-5900L SW Laser Drucker.

    Wenn ich über einen XP Rechner Drucke über Netzwerk, geht das ohne Probleme.
    Wenn ich aus meinem Mac OS X 10.4.8 Drucken will gehts nicht.
    ich habe es via. Samba versucht und als LPD. Aber alles ohne erfolg.

    kennt das Problem jemand oder hat einer ne Idee was ich falsch mache ?

    Ich gebe folgendes ein bei IPP : 192.168.0.1:631 und als warteschlange /printers/Epson

    Treiber habe ich Postscript und den original Treiber von Epson habe ich versucht ohne erfolg.
    Wenn ich drucke wird der Auftrag verschickt, aber es kommt keine Seite aus dem Drucker.

    Der /etc/var/log/error.log kann ich nicht entnehmen was falsch gelaufen sein kann.
     
    sockel7, 22.01.2007
    #1
  2. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    32
    An diesem Miststück hab ich mir auch schon die Zähne ausgebissen. Das ist leider ein "Kastrat" und spricht nicht die nötigen Sprachen. Sein großer Bruder , der EPL 5900 könnte das. Als "richtiger" Netzwerkdrucker läuft der "L" nicht. Ich konnte ihn freigeben und andere Macs konnten darauf drucken...selbst am Printserver wollte der nicht...

    Blaupunkt
     
    Blaupunkt, 22.01.2007
    #2
  3. sockel7

    sockel7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Heist das jetzt das du es geschaft hast und es mir nicht sagen willst, oder hast du es auch nicht geschaft. ?

    Ich muss aber erwähnen, das der Drucker im Netzwerk unter der alten Linux Distribution super lief. Nun habe ich den Server auf den neusten Stand gebracht und nun druckt er nicht mehr. Allerdings kann ich mich errinnern, das ich damals als ich den alten Server configuriert habe auch extreme Probleme mit dem Drucker in verbindung mit den Mac-Clients hatte. Windows war nie ein Problem :)
     
    sockel7, 22.01.2007
    #3
  4. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    32
    Vielleicht hab ich mich etwas missverständlich ausgedrückt. Lokal an einem Rechner angeschlossen, konnten andere Rechner (alle Macs) über das Netzwerk auf diesem Drucker drucken. Ich wollte aber einen "richtigen" Netzwerkdrucker, das ging aber mit diesem Drucker nicht. Dazu kommt noch, dass die Mactreiber lange Zeit unter OSX der letzte Schrott waren. Unter OS 9 und Win lief der super. Mein Notlösung war Macs über USB und die Win Kisten über den Parallelport angeschlossen und jeweils freigegeben. War aber auf Dauer ätzend.
    Daraufhin hab ich mir einen alten Laserwriter 12/640 mit 32 MB RAM und zusätzlichem 500 Blatt Magazin zugelegt, der völlig problemlos im gemischten Netzwerk läuft und dazu noch ein viel besseres Druckbild als der Epson hat. Geschwindigkeit ist für mich nicht so wichtig.

    Jetzt besser? ;)
     
    Blaupunkt, 22.01.2007
    #4
  5. sockel7

    sockel7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Achso OK.

    Tja. Nen anderen Drucker habe ich zwar auch ist aber ein Nec Silent 1260. Der hatt aber ein Schlechtes Druckbild. Und nen Minolta Color Laser Dl xxxx k.a. der läuft garnich :)

    Ich werde es dann halt einfach mal weiter versuchen.
     
    sockel7, 23.01.2007
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Epson EPL 5900L
  1. monnipenny
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    239
    freucom
    18.04.2017
  2. Rico-59
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    234
    SwissBigTwin
    02.02.2017
  3. brechi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    359
    brechi
    08.09.2006
  4. krm
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    382
  5. Jetprovost
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    654
    Jetprovost
    14.11.2005