Endnote X9.3.2 und Word für Mac (Office 365 Packet) auf Macbook Pro 2017

Florian82

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
3
Hallo zusammen,
da ich schon einige Unterhaltungen bzgl Endnote und Mac hier im Forum gesehen habe stelle ich jetzt einfach mal auch eine Frage hier. Ich habe folgendes Probelm dass wenn ich Endnote und Word gleichzeitig geöffnet habe ich immer wieder die Nachricht bekomme "„EndNote X9“ möchte Zugriffsrechte, um „Microsoft Word“ zu steuern. Durch die Erlaubnis zum Steuern kann auf Dokumente und Daten in „Microsoft Word“ zugegriffen werden und Aktionen können in dieser App durchgeführt werden." - ich kann zwar auf "OK" drücken es kommt aber immer wieder. Bei der Hilfestellung steht dass unter "Systemsteuerungen/Sicherheit/Datenschutz" und dann bei der "Automation" meine Endnotesoftware angezeigt werden sollte (und ein Hacken bei "Word" sein sollte) aber da steht nichts. Hat jemand von euch eine Ahnung wie ich das Problem beheben kann - ich bekomme anscheinend nicht hin das Endnote auf mein Word zugreifen darf.
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.580
Nur ein Verdacht, da ich Endnote nicht kenne:
Ist innerhalb Word auch Endnote als Add-in aktiviert (Extras > Vorlagen und Add-Ins… ( > Hinzufügen…))?
Oder anders: Versucht sich Endnote überhaupt in Word anzumelden?
 

Florian82

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
3
HI fa66 - vielen Dank für deine Antwort - leider habe ich bis jetzt noch nich die Lösung für das Problem - ich habe im Word nachgeschaut unter Add ins und da ist Endnote aktiviert - und Endnote versucht sich auch in Word anzumelden nachdem ich die oben beschriebene Meldung immer wieder bekomme. Vielen Dank nochmal