Benutzerdefinierte Suche

encyclopodia

  1. e.siddy

    e.siddy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe ein grässliches Problem und brauche Hilfe, bevor ich verzweifle!
    Nachdem ich encyclopodia (Wikipedia auf iPod Format) auf meinem iPod installiert hatte, konnte ich nicht mehr mit iTunes abgleichen. Ich habe softwaremässig ein bisschen rumgebastelt und dabei muss irgendwas schiefgelaufen sein. Ich habe alles versucht, um meinen iPod zu resetten, alle Tricks und Kniffe in Foren angesehen. Das einzige,was mein iPod noch anzeigt, wenn er geladen ist, ist der Linux-Pinguin. Ich kann auch mit Tastenkombinationen nichts erreichen, der iPod-Updater zeigt beim Verbinden mit meinem Gerät eine Fehlermeldung, rien ne va plus! Das einzige,was mein iPod noch anzeigt, wenn er geladen ist, ist der Linux-Pinguin! Es muss doch eine Funktion geben, die den iPod vollständig resetten kann, sozusagen das Betriebssystem autonom regeneriert! Oder muss ich wohl oder übel meinen iPod einschicken?
     
    e.siddy, 13.12.2006
  2. coblin

    coblinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    Früher konnte man das mit dem Ladegerät machen. Aber das ist ja bei den neuen nicht mehr dabei. Welchen iPod hast du den?
     
    coblin, 13.12.2006
  3. coblin

    coblinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    coblin, 13.12.2006
  4. e.siddy

    e.siddy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wegen dem Link: Den Support kenn ich schon, hat wie gesagt nichts gebracht.
    Mein iPod ist der alte dicke ohne Farbdisplay mit 40GB, wenn das was nützt.
     
    e.siddy, 13.12.2006
  5. coblin

    coblinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    Dann hast du noch ein Netzteil? Mein alter mini war auch mal scheinbar nicht mehr zu retten, auch zurücksetzten half nichts. Da hab ich den Akku leer werden lassen und ihn an Netzteil angeschlossen, dann war er wider auf Werkseinstellung.
     
    coblin, 13.12.2006
  6. e.siddy

    e.siddy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ja so eins hab ich noch! Wie lang soll ich etwa warten, damit ich ganz sicher sein kann, dass er leer ist?
     
    e.siddy, 13.12.2006
  7. coblin

    coblinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir hats nur so funktioniert, da die Tasten nichts mehr bewirkt haben. Hat die die Support Seite von Apple nicht geholfen?
    Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück!!!!
     
    coblin, 13.12.2006
  8. e.siddy

    e.siddy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    nein, hat mir nicht geholfen, aber ich frage mich einfach was die wohl machen würden, wenn ich den einschicke, denn softwareprobleme sollte man ja auch von zuhause aus lösen können...
     
    e.siddy, 13.12.2006
  9. e.siddy

    e.siddy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hurra, ich habs jetzt geschafft, selber hab ichs leider nicht hingekriegt, ich war im dataquest-center in Zürich, und die habens mit einer speziellen tastenkombination gemacht, erst "menu" und "auswählen" etwa 8 sekunden drücken, dann "Auswählen" und "play", dann schaltet er in den festplattenmodus, allerdings muss ich noch anfügen, dass dann alle titel gelöscht sind und der ipod wieder auf den werkseinstellungen ist!
     
    e.siddy, 22.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - encyclopodia
  1. marcma
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    566
    promille
    25.05.2006