Emails mit Attachment per Entourage

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von jan2678, 01.09.2004.

  1. jan2678

    jan2678 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.03.2004
    Hallo,

    ich siitze hier in einem Studentenwohnheim in Iowa City und versuche emails mit Attachments zu verschicken. Leider funtioniert dies nicht, wenn mehr als ein kleines Foto im Anhang ist. Alle anderen Emails kann ich ohne Probleme versenden. Also kann es ja eigentlich schon mal nicht am Konto liegen. Nach einer Weile bekomm ich die Nachricht, dass ein Netzwerkfehler aufgetreten ist.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Jan
     
  2. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Über welchen Server läuft das alles? Wenn am Server die Versendung eingeschränkt ist, haste Pech gehabt. Versuche mal das ganze als exotisches Format (sit) zu versenden. Wenn Du Glück hast wird so was nicht ausgefiltert! :D
     
  3. jan2678

    jan2678 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.03.2004
    das laeuft hier ueber einen Uni Server.Keine Ahnung wie genau das geht. also meinst du ich soll die endung von .jpg in .sit umbennnen. Ist es dann trotzdem moeglich die bilder hinterher wieder umzubenennen?

    danke jan
     
  4. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    ja, ist es (bei JPEGs)
     
  5. luge

    luge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Ooooh no....

    ein .sit ist eine komrimierte Datei, deren Inhalt aus mehreren Dateien besthen kann. In der Windoofwelt ist das .zip bei den Macs ein .sit. Erzeugen kann man diese Dateien mit Stuffit das es hier<http://www.stuffit.com/cgi-bin/stuffit_loginpage.cgi?standardmac> zu holen gibt
     
  6. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    ... die Idee war nicht zu komprimieren, sondern nur die Filtereinstellungen des Mail servers zu umgehen (z.B. mit .sit als Endung)

    EDIT: Meintest du mit "andere E-Mails" eigentlich welche mit Anhang?
    Sonst könnte es auch nur an der max. Postfachgröße liegen, die Du gerade mit Deinen Bildern überschreitest.
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    du kannst mit suffit auch ein .zip erzeugen um sicher zu gehen, dass der Mailserver keinen Filter fuer einen ihm nicht bekannte suffix hat. Ansonsten haengt es wie ilja schon so treffend bemerkt hat an der Groesse. Kann mir vorstellen, dass ein US Uni-Server da sehr restriktiv ist - schon wegen DRM und MP3 als mail attachment.

    Cheers,
    Lunde
     
  8. jan2678

    jan2678 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.03.2004
    Also die Fehlermeldung die ich bekomme lautet Network Error -3155.
     
  9. jan2678

    jan2678 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.03.2004
    Habe den Fehler gefunden. Ich musste den SMTP Server der Uni hier einstellen, somit ergibt sich jetzt aber ein anderes Problem. Nämlich folgendes: Die mails werden nun von GMX als Spam-Mails angesehen. Gibt es da wohl ne Möglichkeit im email Programm, was einzustellen, dass dies nicht mehr vorkommt.

    Danke
    Jan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen