1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

email client Software wie TOBIT DSL für mac??

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von fonez.de, 12.07.2003.

  1. fonez.de

    fonez.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    hallo, ich habe nun seid 48h einen mac, und eines steht fest, es ist genial. auch habe ich mir nun den g5 bestellt.
    da wir einen online shop betreiben ist das email schreiben und das email verwalten sehr wichtig. zur zeit nutzen wir Tobit DSL.
    gibt es eine solche sw auch für den mac???
    wir haben mehrere emai accounts, diese sollten von verschiedenen rechnern abegrufen werden, allerdings sollten die mails welche auf rechner x sich befinden, auch von person y bearbeitet werden, sprich, man hat zwei macs, die mails welche sich auf diesen geräten sind aber die selben, man kann z.b. von einem ibook die mails bearbeiten, und später hat man die selben mails auf dem g5 im büro liegen.

    gibt es hierfür eine lösung???
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.902
    Zustimmungen:
    142
    Herzlichen Glückwunsch clap

    Wenn dein Mailprovider IMAP4 unterstützt würde ich es damit versuchen. Damit kannst du mit jedem Emialclient deine Emails lesen und hast immer den gleichen Stand. Die Tobit Software kenne ich jetzt nicht, ich denke aber das ihr die nicht brauchen werdet.

    mfg
    Mauki
     
  3. fonez.de

    fonez.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    danke mauki.
    mit imap funkt das, dass ist klar. du musst dir aber tobit als server vorstellen, das ding ruft die mails ab, und verteilt die mails. eigentlich müsste es sowas auch für den mac geben.
    ich denke das es auch möglich wäre, macs email software so einzustellen, das sie im netzwerk arbeitet.
    hat das schon jemand mal versucht?