eMac stürz unerklärbar ab...Hilfe

  1. efendi

    efendi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo liebe gemeinde,

    ich bin neu hier und das obwohl ich seid jahren macuser bin.
    das hat nur einen grund, bisher liefen meine macs immer perfekt und ohne einen haken...absturz meine ich.

    jetz plötzlich tritt bei meinem eMac ein problem auf:

    er stürz ab, das geschieht ohne einen erkennbaren grund...meist dann wenn ein fenster aufgeht oder etwas auf dem bildschirm erscheinen soll...z.b. beim öffnen einer neuen internetseite.

    ich habe einen eMac G4 1,25 ghz mit 768 mb ram und osx 10.4.8 instaliert.

    ein hardwarechek sagt es wäre alles in ordnung und auch softwareseitig ist mir nicht aufgefallen. da die abstürze sehr unregelmäßig auftauchen ist auch kein wirkliches muster erkennbar.

    der rechner lässt sich dann nur noch ausschalten und erneut starten...dann funzt alles wieder.

    vieleicht könnt ihr mir ja helfen...vielen dank sagt der efendi.
     
    efendi, 28.02.2007
    #1
  2. r_o_b_e_r_t

    r_o_b_e_r_t MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    791
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    245
    Schon mal im Festplatten-Dienstprogramm die Zugriffsrechte repariert, bzw. das Volume überprüft?

    Sind das nur Programmabstürze oder auch Kernel-Panics?
     
    r_o_b_e_r_t, 01.03.2007
    #2
  3. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    46
    Übeprüfe mal deine RAM-Riegel, möglicherweise ist einer defekt.
    Lass entweder einen ausführlichen Speichertest z.B. mit Apple Hardware Test laufen oder prüfe im Ausschlußverfahren die Riegel in dem du einen entfernst und die Riegel solange wechselst bis der Fehler nicht mehr auftritt und du den defekten Riegel erkannt hast.
     
    Jools, 01.03.2007
    #3
  4. jamezH2020

    jamezH2020 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    96
    Tippe auf RAM. Du beschreibst das die Abstürze unregelmäßig auftreten. Das spricht dafür.

    Gibt es sowas wie memtest für Mac? :kopfkratz:

    EDIT: zu laaaaaangsaaam
     
    jamezH2020, 01.03.2007
    #4
  5. jamezH2020

    jamezH2020 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    96
    jamezH2020, 01.03.2007
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eMac stürz unerklärbar
  1. mausfang
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    215
    mausfang
    03.11.2016
  2. mausfang
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    687
    Macschrauber
    02.11.2016
  3. deepdj01
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    260
    bernie313
    09.08.2015
  4. Bayaman
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    393
    trixi1979
    12.06.2015
  5. Stanko45
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    563
    Stanko45
    24.03.2014