emac oder Mac mini

  1. pret

    pret Thread Starter

    Hallo

    Ich überlege jetzt schon seit längerem mir einen mac anzuschaffen da ich beruflich viel damit zu tuen habe und mich schon ein alter g3 imac von der performance her überzeugt hat. Jetzt die frage ein eMac oder ein Mini die ganzen Foren Einträge über die inkompatibilität von Monitoren bzw die schlechten Werte bei Anschluss über VGA schrecken mich doch ein wenig vom Mini ab. Das Haupt Augenmerk bei den Anwendungen liegt bei Grafikarbeiten Programmierung und en bisschen Spielen Wc3 Wow.

    Welcher der beiden ist besser dafür geeignet?

    PS: Habe einen Syncmaster913v TFT ohne DVI Port gibt es vllt schon Erfahrungen mit diesem Monitor am Mini?

    PPS: Suche wollte nicht funktionieren ;/ Deswegen entschuldige ich mich wenn ich nen Thread auf mache den es vllt schon 100x gegeben hat ;)
     
    pret, 08.10.2005
  2. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Wenn Du auch ein bischen Zocken willst: eMac Der hat ne Ati Radeon 9600 mit 64MB hingegen hat der Mini nur ne 32MB 9200. Ausserden kannst du an den eMac deinen Monitor dran klemmen und per Dualmonitor hack als zweiten Monitor nutzen.
     
    sir.hacks.alot, 08.10.2005
  3. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Zum Zocken ist der eMac besser.

    Ansonsten ist der mac mini portabel und billiger. Falls du dir überlegst, einen LCD zu kaufen, wäre der Mini auch viel platzsparender.
     
    Incoming1983, 08.10.2005
  4. macsurfer

    macsurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Meine Empfehlung: Wenn man Monitor, Tastatur und Maus schon hast, kann man zum mini greifen. Wer jedoch bei Null anfängt und ein günstiges, komplettes Einstiegssystem sucht, der sollte den eMac in die engere Wahl nehmen...
     
    macsurfer, 08.10.2005
  5. iCre

    iCreMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    1.723
    Zustimmungen:
    35
    Ich bin vom Monitor des eMacs enttäuscht und kann den wirklich keinem Empfehlen. Tetste es selbst im Laden und mache mal die speaker auf volle Lautstärke. Die Vibrationen am Bildschirm passen dann zum Sound, stören aber. Wenn du dir den Mini besorgst hast du auch noch ein System bei dem du dein Monitor bei bedarf austauschen kannst (wenn dein alter evtl kaputt gehen sollte). Dann kommt noch das design dazu. Der eMac verbraucht gut Platz und sieht nicht ganz so dolle aus ( meine persönliche Meinung). Dadurch das der Mini einen DVI-Ausgang hat bist du damit auch in der Zukunft kompatibel.
     
    iCre, 08.10.2005
  6. Z-Kin

    Z-KinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Gar keine Frage: eMac! Preis- Leistungsverhältnis unschlagbar. Bessere Grafik, bis 160 GB (7.200 U/min.) FP. Modem inklusive. Mehr Anschlüsse überhaupt. Zweiter Monitor Anschluss. Internes Mikro. Audio in.
     
    Z-Kin, 08.10.2005
  7. Gray

    GrayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    5
    Ja, das stimmt leider... cih würde aber auch keinem empfehlen irgendwelche built-in Lautsprecher zu verwenden...
    Ansonsten habe ich mit meinem eMac nur gute erfahrungen gemacht.,..
     
    Gray, 08.10.2005
  8. Z-Kin

    Z-KinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12

    Kann ich nicht bestätigen. Der eMac meiner Freundin (1.25/Superdrive/80 GB) zeigt selbst bei größten Lautstärken keine Veränderung des Bildschirmes.
     
    Z-Kin, 08.10.2005
  9. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    ich hätte meinen eMac damals wegen des zitternden Bildes bei Soundausgabe fast zurückgegeben, wenn da nicht die Tatsache wäre, daß Apple sich bei meinem Mac total vertan hätte. Ich habe statt eMac 1,25GHz 256MB 40 GB normale Tastatur+ Maus einen eMac 1,25GHz 512MB 80GB Bluetooth Wireless Keyboard+Maus bekommen, den wollte ich natürlich nicht wieder zurückschicken. Es gibt auf jeden Fall eMacs bei denen das nicht auftritt, habe ich schon selber gesehen.
     
    sir.hacks.alot, 08.10.2005
  10. mj

    mjMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.834
    Zustimmungen:
    561
    Das einzige, was mir am eMac nicht gefallen hat, war die meiner Ansicht nach immense Lautstärke. Aber hör's dir lieber im Laden an und denk dran, das laute Hintergrundgeräusch verfälscht das Ergebnis - aber man kann sich ein ungefähres Bild machen.
    Und wenn du schon einen Monitor sowie USB Tastatur & Maus hast bist du mit dem Mini wohl besser beraten - allerdings würde ich ein wenig warten bis die alten alle abverkauft sind und nur noch die neuen ausgeliefert werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - emac oder Mac
  1. ToraToraTora
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    616
    McQuaich
    27.05.2007
  2. claus37
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.238
    Eastwood
    10.01.2006
  3. inetta
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.258
    MacEnroe
    08.02.2005
  4. timotschenko
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    856
    Hemi Orange
    25.01.2005
  5. herzhausen
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.764