Emac neu - iTunes-Frage

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von mrs.hippy, 14.07.2006.

  1. mrs.hippy

    mrs.hippy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2006
    Hi!

    Habe jetzt auch endlich einen Mac! Aber wie ist das mit iTunes? Werden die Titel, die ich in der Bibliothek ablege, wirklich automatisch an Apple gesendet???? (Steht in der unten aufgeführten Info zum MiniStore.)

    Ach ja, ich liebe meinen eMac jetzt schon!!!!! :p

    Gruß
    mrs.hippy
     
  2. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.944
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005
    also die titel ansich auf keinen fall, höchstens die idTags. ich hab den store aber aus. deswegen kann ichs nicht so genau sagen
     
  3. mrs.hippy

    mrs.hippy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2006
    Hab den store auch dicht gelassen! Kommt man sich vor wie in "23"!

    Lieben Dank!
     
  4. sammalone

    sammalone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.02.2006
    Ist halt die übliche Datensammelwut. Das haben sie bei Google und amazon gelernt. Der iTunes Music Store wüßte gerne, welche Musik du bevorzugt hörst, damit er dir bei deinem nächsten Besuch möglichst passendes empfehlen kann und erhofft sich somit erhöhte Verkaufschancen. Wenn man's nicht mag kann man's zum Glück ja abschalten.
     
  5. Wo steht das und wo kann man das ein/ausschalten. Mir ist das noch nicht aufgefallen und ich kanns auch nicht finden.

    MfG, juniorclub.

    EDIT: ok, hat sich erledigt. Hab den Mini Store gerade gefunden. Wusste nicht (mehr), dass es den gibt.

    Sorry für diesen wirklich unnötigen Post. :(
     
  6. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Mini Store ausblenden und Du bekommst keine Empfehlungen mehr und es werden auch keine Daten mehr gesendet. Zur Erklärung: Damit Apple passend zu Deinem Musikgeschmack eine Empfehlung abgeben kann, müssen Sie natürlich wissen was du gerade hörst. Daher wird dann z.B. der Name des Künstlers an Apple gesendet und die Datenbank bei Apple sagt dann, aha jemand der U2 hört, der hört auch gern Sting, oder was weiß ich. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2006
  7. mrs.hippy

    mrs.hippy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2006
    Bin jetzt viel weiser!

    Danke für die Antworten! Hatte mir sowas gedacht, aber man weiß ja nie!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen