eMac - Monitor ?

  1. Buddha

    Buddha Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe seit 2 Tagen meinen eMac.Mich interessiert folgendes ,am linken Bildrand liegt bei der Darstellung weißer Flächen ein leicht grau brauner Schimmer ist das "normal" ?Betroffen ist eine Fläche von 1cm breite und 4cm höhe. Oder lässt dies auf einen Fehler schließen ?

    MfG
    Buddha
     
    Buddha, 29.01.2004
  2. deichgraf

    deichgrafMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    moin buddha,

    gibt es vielleicht ein lautsprecher oder netzteil, das neben deinem mac steht und die elektronenstrahlen deines monitors ablenken?

    schönen tag noch
     
    deichgraf, 29.01.2004
  3. Buddha

    Buddha Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Daran habe ich auch schon gedacht und alles in der Art entfernt und vom Netz getrennt.

    MfG
    Buddha
     
    Buddha, 29.01.2004
  4. eOnkel

    eOnkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    das ist beim emac leider normal. Die Röhre reagiert extrem empfindlich auf Magnetfelder/Einstreuungen. Nach einem Neustart oder der Rückkehr aus dem Ruhezustand sind diese Flecken vorrübergehend weg, da dann der Monitor entmagentisiert wurde. Insagesammt muss man jedoch mit diesen Flecken leben. Auch bei rotem Hintergrund sind die Verfärbungen gut zu erkennen.

    Gruss

    eOnkel
     
    eOnkel, 31.01.2004
  5. DukeNukem

    DukeNukemMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
     

    Mein eMac hat leider auch erhebliche Display-Probleme. Der braune Bereich am rechten Rand des Monitors ist bei mir ca. 3 cm breit und sehr störend.

    Nimmt Gravis bei dem beschriebenen Problem den Mac problemlos wieder zurück? Wie sind Eure Erfahrungen?

    Ich würde mir dann gegebenenfalls den PowerMac G4 inkl. Studio Display kaufen.
     
    DukeNukem, 31.01.2004
  6. eOnkel

    eOnkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    wie gesagt, das ist leider beim emac völlig normal. Kan man tun nix...doch...nen "besseren" mac kaufen
     
    eOnkel, 31.01.2004
  7. grille

    grilleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    eMac flackernder Monitor bei nahen Eisenbahnleitungen

    Hallo zusammen,
    bei mir trat ca. 1 Jahr nach dem Kauf folgendes Problem auf. Nach meinem Umzug begann der Bildschirm hin und wieder zu flackern. Dezentes (aber nervendes) Zappeln am linken Bildrand. Habe den Systemadministrator auf meiner Arbeit gefragt, und er meinte, er kennt dieses Problem – allerdings allgemein bei Computerbildschirmen in der Nähe von Eisenbahnlinien. Bei mir in relativer Nähe führt auch eine solche vorbei. Hab allerdings noch nicht überprüft, ob es nur dann ist, wenn ein Zug vorbeifährt (der eMac is ja auch laut genug). Werde allerdings noch einen Gegentest starten, und den Computer an einem bahnfreien Ort laufen lassen. Hoffe, der Fall hat sich dann erledigt (angeblich soll diese "Strahlung" dem hin und wieder flackernden Bildschirm auf Dauer nicht schaden...) clap

    Bei einer Halogenlampe in unmittelbarer Nähe hatte ich das gleiche Problem auch schon mal...
     
    grille, 06.02.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eMac Monitor
  1. mausfang
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    689
    Macschrauber
    02.11.2016
  2. Seppel-r
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    684
    swuggles
    21.06.2007
  3. Gruni
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    438
  4. Markus87
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.075
    Markus87
    19.07.2005
  5. robin
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    524
    Maulwurfn
    09.01.2005