eMac geschenkt bekommen....und nun????

  1. eOnkel

    eOnkel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Aloa @ all

    der ein oder andere erinnert sich evt. noch an meine grauselige eMac Story.

    Wies der Zufall nun so will, habe ich doch tatsächlich einen eMac 1Ghz Combo geschenkt bekommen, von Menschen, die es vermeindlich gut mit mir meinen..smile.

    Na gut,sowas kann man halt schlecht wieder hergeben, geschenkt ist geschenkt.

    Nun suche ich allerdings verzweifelt eine Anwendung für das Ding. Habe schon überlegt ihn als Server in den Keller zu verbannen. Allerdings steht dem die Festplatte im Wege, weil leider viel zu klein.

    Nun habe ich schon diverse Seiten im INet gefunden wie man den nun die Platte wechselt. Allerdings würden mich Erfahrungsberichte von Usern die das tatsächlich gemacht haben interessieren.

    Das Problem ist wohl, das der eMac nach dem Festplattentausch sehr oft Fehlfarben am Schirm anzeigt, was natürlich nicht Sinn und Zweck der Sache sein kann.

    Also bin für jedes bischen Erfahrung dankbar, we gesagt am liebsten von Leuten die schon selbst am eMac geschraubt haben.

    Danke und Gruss

    eOnkel

    grummel.....jetze habe ich den Computer den ich nie haben wollte, klasse :-(
     
    eOnkel, 04.01.2004
  2. rolf

    rolfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    benutze ihn doch als externe festplatte - für sicherungskopien und ausgelagerte daten!

    gruss rolf
     
    rolf, 04.01.2004
  3. 4scht

    4schtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Wenn er fuer dich so eine Belastung ist, wuerde ich ihn dir abnehmen.


    Sers,
    4scht
     
    4scht, 04.01.2004
  4. eOnkel

    eOnkel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    das mit der Verwendung als externe Platte ist schon ne idee....aber eben genau dafür ist die interne Platte exht zu winzig.

    Na ja, denke wenn mir da jemand 800 euronen für bieten würde, würd ich ihn auch verscherbeln.......öhm ah so, sollte nun kein Verkaufsangebot in diesem Forum sein, also nicht motzen bitte :)


    Gruss

    eOnkel
     
    eOnkel, 04.01.2004
  5. SchaSche

    SchaScheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    lol rotfl! Das nennt man wohl eine Ironie des Schicksals :D

    Stell den dir doch wirklich als Server innen Keller und häng ne FireWire Platte dran.
     
    SchaSche, 04.01.2004
  6. eOnkel

    eOnkel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Hmmmmm

    das mit der FireWire Festplatte ist echt ne idee....

    habe gerade mal bei ebay geschaut, da gibts ja Gehäuse von 30 euro bis 100€. Auf was muss man denn dabei achten? Gibts FireWire Geräte die nicht am Mac laufen?


    Wie sihts mit der Geschwindigkeit aus? Ist eine externe FireWire Platte langsamer als eine interne?

    Sorry, bin auf dem Gebiet der externen Platte nicht wirklich bewandert und für Tipps, evt auch konkrete Kauftipps, dankbar.

    Gruss und Dank

    eOnkel
     
    eOnkel, 04.01.2004
  7. GermanUK

    GermanUKMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    0
    Mensch, eOnkel... Ich glaube, die eMacs werden Dich fuer immer verfolgen... rotfl
    Wenn Du den eMac nicht haben willst, verkauf ihn doch bei eBay. Das sollte Dir genuegend Geld bringen, um in einen anderen Mac zu investieren. Das Ding als externe Festplatte oder Server zu benutzen ist denke ich falsch. Sowas hat noch nichtmal ein eMac verdient. Ne DOSe vielleicht, aber kein eMac. :D

    Gruss,

    der GermanUK
     
    GermanUK, 04.01.2004
  8. Thommy

    ThommyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    0
    hm, nur kommt es glaub ich nicht gut, wenn die "Schenker" ihn fragen, wo denn der eMac ist, oder was er damit macht - und er dann antwortet "och .. hab ich verkauft" :D :D
     
    Thommy, 04.01.2004
  9. eOnkel

    eOnkel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Genau das ist das Problem: Das sind wirklich liebe Menschen, die sich für den eMac auch echt krumm gelegt haben...also der muss bleiben denke ich.

    hmm, aber scheinbar hat sonst keiner Erfahrungen mit externen FireWire Platten gemacht...schade.

    Gruss

    eOnkel
     
    eOnkel, 04.01.2004
  10. macfreak-ac

    macfreak-acMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    2
    Klar ist ne ext. FW400-Platte langsamer als die interne. Theoretisch hätte sie 50MB/s Durchsatz, in der Praxis kommt man so auf 34MB/s. Der interne U-ATA-Bus arbeitet mit 100 bzw. 133MB/s. Praxiswerte hängen natürlich von der Platte ab.

    Greetz,
    macfreak
     
    macfreak-ac, 04.01.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eMac geschenkt bekommen
  1. mausfang
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    217
    mausfang
    03.11.2016
  2. mausfang
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    691
    Macschrauber
    02.11.2016
  3. deepdj01
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    261
    bernie313
    09.08.2015
  4. Bayaman
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    395
    trixi1979
    12.06.2015
  5. rororo
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    738