emac G4/700/Combo master/slave jumper settings?

dryhabanero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2002
Beiträge
673
Hallo Forum,

ich bin gerade dabei meinem emac ein Superdrive (Pioneer 107BK) zu spendieren. Nun habe ich den emac zerlegt und das Combolaufwerk ausgebaut. Leider kann ich die Jumpereinstellung nicht nachvollziehen, da nichts angegeben ist. Ich nehme jedoch an, das Laufwerk läuft als "Master", wollte mich aber nochmal versichern bevor ich's einbaue und wieder zumache. Weiss das jemand definitiv?

Danke!

--dryhabanero
 

sir.hacks.alot

Mitglied
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
2.408
Eigentlich sind bei nahezu allen Laufwerken die Jumper für Master/Slave/CSel gleich belegt, war zumindest bei allen Laufwerken so die mir vor die Augen gekommen sind (Original eMac Combo/HP/Benq/Teak/Toshiba/etc...) Also einfach die Jumpereinstellung übernehmen, die das andere Laufwerk hat.
 

dryhabanero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2002
Beiträge
673
Das würde bedeuten, dass das Laufwerk als "cable select" läuft, denn beim Original Laufwerk sind von den sechs Pins die beiden linken gesetzt, und das entspräche beim Pioneer eben "cable select". Das, denke ich, kann aber nicht richtig sein ...

--dryhabanero
 

sir.hacks.alot

Mitglied
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
2.408
Habe gerade mal nachgesehen, ich habe noch zwei Laufwerke hier rumfliegen(HP/SONY), die haben beide den csel ganz links, also würde ich einfach mal csel nehmen, wenns geht gut, ansonsten eMac nochmal aufmachen, ich weiss, das ist nervig.
Wenn Du weißt von welchem Hersteller das Laufwerk ist, würde ich ansonsten mal auf dessen Homepage ne Anleitung zu nem anderen Laufwerk anschauen, wäre ja schon Komisch wenn die ihre Jumperbelegung ständig ändern würden, wo es ja sogar einen Quasistandard gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

dryhabanero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2002
Beiträge
673
Also das Original (Combo) Laufwerk ist ein Sony CRX170E und das, das ich einbauen will ein Pioneer. Aber den emac nochmal aufmachen möchte ich mir eben ersparen, das ist ja nicht gerade 'mal so nebenbei gemacht.

--dryhabanero
 

sir.hacks.alot

Mitglied
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
2.408
Sony Manual für IDE CD/DVD Laufwerke Wenn du selber auf SONY.COM nicht gesucht hast hier die IDE-Konfiguration für SONY Laufwerke. Da steht auf jeden Fall drin, das CSEL links ist. viel Spaß beim schrauben.
Ich glaube nicht, daß SONY die Jumperbelegung für Maclaufwerke gegnüber den PC-Versionen geändert hat. Wenn doch bitte nicht schlagen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dryhabanero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2002
Beiträge
673
... danke für den link, war inzwischen selbst schon auf Sony.com :) so wie's auf der Grafik aussieht, müßte es tatsächlich cs gejumpert sein. Ich hab' bloss so ein ungutes Gefühl dabei ...

Ich werd' noch ein bisschen 'rumsuchen und es dann wohl der übel 'mal probieren. Danke aber nochmal für Deine Mühe :)

--dryhabanero
 

dryhabanero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2002
Beiträge
673
Feddich! ich habe gegen alle Logik das Laufwerk als Master gejumpert und alles eingebaut. Funzt! :D :D :D

Das Laufwerk wird vom System erkannt, im Profiler richtig benannt und rennt wie Harry. :D :D :D :D :D

Ein Kompliment an die (Apple) Ingenieure, wenn man so ein Teil mal zerlegt hat kann man nur noch staunen, wie schön alles passt ...

Nur damit nicht alles eitel Sonnenschein ist, ist doch ein kleines Problemchen geblieben. Der Laufwerksschlitten bleibt beim Schliessen an der (Apple) Klappe hängen. Das liegt daran, dass beim Original Apple Laufwerk die Klappe etwas schmaler gehalten ist und so gut drüberrutscht. Ein kleiner Schönheitsfehler, der durch leichtes nach unten drücken der Appleklappe beim Schliessen verhindert werden kann.

--dryhabanero
 

dryhabanero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2002
Beiträge
673
öhmmm nein, kopfkratz hätte ich das? Ich meine, beim Apple Laufwerk ist die Blende ja auch dran ...

--dryhabanero
 

sir.hacks.alot

Mitglied
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
2.408
Habe ich in meinem eMac gemacht, so läufts auf jeden Fall einwandfrei. Also Schublade auf, Blende runter und alles geht wie geschmiert. Bei mir wars noch ärgerlicher, die Blende war so breit, daß die Schublade garnicht erst raus kam.
 

dryhabanero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2002
Beiträge
673
aha, danke für den Tipp, werd' ich gleich 'mal versuchen (wenn mich meine Frau nochmal 'ran läßt) ... an den Mac meine ich ;)

--dryhabanero
 
Oben