emac friert ein

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von stitch_2, 16.09.2006.

  1. stitch_2

    stitch_2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.08.2006
    Hallo,
    hab mir vor kurzen Internet zugelegt, mit einem USB Modem.
    Während ich ihm Internet surfe funktioniert alles normal,
    hab ich jedoch AKTIVITÄTEN friert er mir ein,
    man kann ihn dan nur mehr per knopfdruck ausschalten.
    Kann mir jemand weiterhelfen, bitte.
     
  2. was genau meinst du mit AKTIVITÄTEN?
     
  3. Crashbox

    Crashbox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    08.04.2006
    sorry die Frage :aber ein emac hat doch ein Modem schon eingebaut,
    also bei dem was ich hatte war schon eines drin
    dann brauchst doch auch kein USB Modem mehr
    das könnte deine Probleme dann lösen
     
  4. stitch_2

    stitch_2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.08.2006
    Ich meine D-load
     
  5. dsquared2

    dsquared2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.10.2005
    Hallo,
    hatte auch an meinem Ibook immer Probleme mit USB Modems (von Draytek).. gab immer eine Kernelpanik..Das lag zum Teil daran, dass es nur Treiber für 10.3 gab.
    Das mit den USB-Modems ist eh ne komische Sache.. :( Was hast du denn für ein Modem??
     
  6. stitch_2

    stitch_2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.08.2006
    Hallo,
    Ich habe ein ADSL USB MODEM und es heist HAMLET :cool:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen