eMac an Verwandten verkuppeln

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von stuart, 14.04.2004.

  1. stuart

    stuart Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    24
    Ich kann vielleicht bald einem Verwandten einen eMac anpreisen und ihn von Superduper-Blödmarkt-Angebot weglotsen. Da jetzt gestern neue eMacs rausgekommen sind und ich noch keine verlässlichen Angaben über Preise und Verfügbarkeit habe, bin auch ich etwas am stochern... 800 Euro für einen eMac mit Combo sind echt ein Schnäppchen, aber versucht das mal einem Menschen zu erklären, der einem einen Blödmarkt-PC für 600 Euro mit Celeron unter die Nase hält und selbstverfreilich meint, das sei günstiger und toller und und und. OK, diese Schwierigkeiten kann ich dank hilfreicher Einflussnahme meines Cousins langsam beseitigen, aber bleibt immer noch das mit der Verfügbarkeit, den Preisen und des nächsten günstigen Mac-Ladens...

    Was ich eigentlich wissen will: Über meinen Cousin könnte er den eMac nochmals günstiger zum Edu-Preis bekommen, zzgl. MS Offense und so. Was benötigt man denn dazu? Reicht eine einfache Schulbestätigung oder was wollen die haben? Mein Cousin geht noch in die Volksschule 6. Klasse. Geht das da überhaupt oder ist das Edu-Zeugs nur für Studis? Was muss man wann und wo hinschicken und welcher Händler macht sowas? Fragen über Fragen, und alles einigermaßen dringend!

    Danke im Vorraus!
     
  2. Mac OSX

     

    Nette Idee. :)

    Möchte er mit OSX arbeiten? Wenn ja, frag ihn, ob das auf seinem blöden Celeron läuft. Der Mac ist nur zum Teil Hardware, sein Herz ist das Betriebssystem und so was wie iTools und GarageBand zum Bleistift. :D

    Die Edu-Bedingungen sollten auf der Appleseite stehen, sonst kurz im Store anrufen, die Leutels sind sehr nett.

    wavey

    Lynhirr
     
  3. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    7
    Mac an Verwandte

    Hey stuart,

    an Argumenten findest du hier in der Community sicher mehr als genug. Ganz abgesehen von deinen eigenen :D

    Grundsätzlich steht dem Kauf zu EDU-Konditionen doch auch nichts im Wege, da dein Cousin Schüler ist. Es bedarf nur einer Bescheinigung der Schule und schon kann er den Mac zu Sonderkonditionen erwerben. Niemand wird prüfen, ob er dann Onkel, Tante oder Schwester an seinem Mac arbeiten läßt ;) zumindest hab ich so etwas noch nicht gehört.

    Bei Cyberport meine ich ein PDF-Formular gesehen zu haben, das ausgefüllt werden muss. Sicher wird es das auch bei Gravis geben. Und im Apple-Shop? Ich meine du musst deine Bestellung durch eine Schulbescheinigung bestätigen.

    Ich hoffe es hilft dir weiter :)

    Kay ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen