Benutzerdefinierte Suche

Elgato Eyetv 2.0 Aufnahmeprobleme

  1. schernot

    schernot Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2004
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    51
    hallo zusammen,
    ich habe über tvtv einen spielfilm aufnehmen wollen. leider hat der film erst 20 min. später angefangen, als im programm abgedruckt. deshalb fehlt mir das ende des films.

    gibt es eine möglichkeit bei eyetv 2.0 darauf zu reagieren, wenn ein film später anfängt, damit ich alles aufnehmen kann...grins... also auch den schluss des films??
     
    schernot, 24.02.2006
  2. oSIRus

    oSIRusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    du kannst in den einstellungen die anzahl der vor- und nachspannminuten einstellen.
    mußt den film dann halt im nachhinein zurechtschneiden.
     
    oSIRus, 24.02.2006
  3. Bengurion1962

    Bengurion1962MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Mit welchem Programm mache ich das "Zurechtschneiden" denn eigentlich am besten?
     
    Bengurion1962, 24.02.2006
  4. BonoVox

    BonoVoxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2004
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    10
    Mit EyeTV :)
     
    BonoVox, 24.02.2006
  5. Bengurion1962

    Bengurion1962MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    peinlich, peinlich....RTFM...ich geh für 5 min in die Ecke...mich schämen...
     
    Bengurion1962, 24.02.2006
  6. BonoVox

    BonoVoxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2004
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    10
    Es ist halt typisch Apple Like! Leider denken viele (ich meistens auch) zu kompliziert. Das leigt wahrscheinlich daran, das ich in der Firma nur mit Dosen arbeiten muss. :(

    und wech, der Bono
     
    BonoVox, 24.02.2006
  7. schernot

    schernot Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2004
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    51
    alles schön und gut. aber 20 min. nachspannminuten ist echt heftig.....
     
    schernot, 25.02.2006
  8. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    wenn du den Film währenddessen guckst würde ich einfach die Rechneruhr um 20 Minuten zurückdrehen. Wenn man nicht daneben sitzt pech.
     
    sir.hacks.alot, 25.02.2006
  9. BonoVox

    BonoVoxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2004
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    10
    Wenn ich daneben sitze, kann ich auch die Endzeit über "info" direkt in EyeTV ändern.
    Das mit den 20 Minuten ist zwar schon ein bisschen viel, aber wenn ich vorher eine Livesendung habe, muss ich damit rechnen das die überziehen. Z.Z. gibt es auch diverse Sondersendungen (Vogelgrippe, Dacheinstürtze usw.). Wenn Du also genug Platz hast, kannst Du ruhig 30 oder sogar 60 Minuten dranhängen. Das komprimieren geht relativ flott.

    und wech, der Bono
     
    BonoVox, 25.02.2006
  10. buxteman

    buxtemanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich mogel mich hier mal dazwischen. Ich krieg es nicht klar, wie man bei macuser ein neues Thema erstellt.
    1. Kann mir jemand nen Tipp geben wie es geht ?
    2.Meine Frage: Wie krieg ich mein eye tv usb 2 an meinen usb 1 - Anschluss am alten Powerbook titanium ?
     
    buxteman, 25.02.2006
Die Seite wird geladen...