Elgato Eye Tv

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Raffaelo2006, 16.02.2006.

  1. Raffaelo2006

    Raffaelo2006 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hat einer von euch das Elgato Eye TV EZ ? Wollte wissen wie das ganze funktioniert. Und ist es richtig das ich nur das Antennenkabel dort reinstecken muss und sofort Fernseher sehen kann ? Benötige ich meinen Fernseher trotzdem dafür ? Und wie ist die Quali ?
    Danke schon mal für eure Antworten.
     
  2. mcreations

    mcreations MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    funzt super, mit guter Qualität. Aufnehmen, Werbung rausschneiden, brennen mit Toast auf DVD. Beim EZ einfach Antennenkabel rein, Software installieren und mit USB an den Rechner hängen. Los gehts mit gucken und aufnehmen.
    Weitere Infos zu dem Gerät hier und der Software EyeTV2 im Forum über die Suche und natürlich bei www.elgato.com
     
  3. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.731
    Zustimmungen:
    10
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2016
  4. mcreations

    mcreations MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    liegt wohl eher an dem formac receiver? mir sind keine probleme mit ez bekannt.
     
  5. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.731
    Zustimmungen:
    10
    pack mal nen elgate kabel-empfänger und nen elgato dvb-t empfänger an 2 macs im selben raum und nimm mal auf. da wirst du riesen unterschiede sehen.
    obwohl diese an nem tv nicht so arg rüberkommen.
    hier im forum gibts diverse leute die beides ausprobiert hatten und die dann bei der dvb-t lösung gelandet sind weils einfach besser ist...
    einfach mal die suchfunktion nutzen. zu diesem thema gibts hier schon massenweise threads.
     
  6. Otiss

    Otiss MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    149
    >pack mal nen elgate kabel-empfänger und nen elgato dvb-t empfänger an 2 macs im selben raum und nimm mal auf. da wirst du riesen unterschiede sehen.

    Hi, diesen Test habe ich bei Gravis Bremen vollzogen, nie DVB-T !! wenn Du einen
    Kabelempfänger hat. In Bremen zeigen wir den Unterschied am 04.-05. 03.06 auf der Video und Computerbörse, die Vor und Nachteile.
    Es kommt immer darauf an bei DVD-T, wo deinen Antenne steht.
    Die beste Antenne nützt nichts bei massiver Abschirmung des Signal.
    Wohnhauskomplex > DVB-T kaum zu gebrauchen.
     
  7. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.731
    Zustimmungen:
    10
    ntürlich hängt das ganze vom empfang ab. hier im hamburger innenstadtbereich liegen welten zwischen dem was man aus dem kabel rausbekommt und dem was man über dvb-t empfängt (zimmerantenne vorausgesetzt, diese standardmässigen stummelantennen taugen nichts).
    ein weiterer vorteil ist natürlich, dass man aufgenommene dvb-tz filme direkt auf dvd brennen kann. übers kabel aufgenommene muss man erst lange in mpeg2 konvertieren.
     
  8. Otiss

    Otiss MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    149
    und was macht das bei >Deinen > Meinem schnellen Rechner für einen Unterschied.
    Das sind Minuten ! für ein Hobby.

    >dass man aufgenommene dvb-tz filme direkt auf dvd brennen kann. übers kabel aufgenommene muss man erst lange in mpeg2 konvertieren.

    Der klein aber feine Unterschied. bei DVB-T , Störungen durch Aufnahmeschwankungen, wird Dir Deine DVD nicht verzeihen, Kabel ist bei der Aufnahme konstant.
     
  9. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.731
    Zustimmungen:
    10
    wieso minuten? wenn ich nen zwei-stunden film von .DV mit toast zu ner dvd konvertiere dann dauert das über halbe stunde (hab das noch nie gestoppt) zzgl. brennen.
    ach ja, noch ein vorteil. bei dvb-t werden spielfilme häufig (pro7/sat1 immer wenn die filme als das vorliegen) in dolby digital ausgestrahlt. dadurch hat man dann auch den selben surround sound den man auch auf der kauf dvd hätte.
     
  10. Otiss

    Otiss MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    149
    >wieso minuten? wenn ich nen zwei-stunden film von .DV mit toast zu ner dvd konvertiere dann dauert das über halbe stunde (hab das noch nie gestoppt) zzgl. brennen.

    schmeiß Deinen Rechner weg oder bau Deine Software neu auf, rüste mit RAM auf, aber schreibe nicht solchen Unsinn.

    >ach ja, noch ein vorteil. bei dvb-t werden spielfilme häufig (pro7/sat1 immer wenn die filme als das vorliegen) in dolby digital ausgestrahlt. dadurch hat man dann auch den selben surround sound den man auch auf der kauf dvd hätte.

    und ? das nützt Dir alles nichts wenn BVB-T Aufnahmeschwankungen hat !!

    Darf ich Deine Kommentare benutzen zur Video Börse in Bremen ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen