Elgato DVB-T USB Stick mit iBook G4

  1. LuckyKvD

    LuckyKvD Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2003
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem die Systemlast mit dem TubeStick wohl zu hoch für mein iBook G4 1 GHz ist, frage ich mich, wie es denn mit dem Elgato DVB-T USB-Stick aussieht? Hat jemand Erfahrungen im Bereich Systemlast?

    LuckyKvD
     
    LuckyKvD, 13.03.2007
    #1
  2. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Eigentlich sollte die erzeugte Systemlast bei allen DVB-T Sticks ungefähr gleich hoch sein, da diese ja nur den Stream aus der Luft in den Rechner bringen. Die grösste Last tritt durch das anzeigen und evtl deinterlacen auf. Ich kann mir kaum vorstellen daß dein iBook das nicht packt, bei nem Kollegen läuft die Terratec Cinergy T2 ohne probs.
     
    sir.hacks.alot, 13.03.2007
    #2
  3. Konrad Zuse

    Konrad Zuse MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    248
    Wie sind denn so die Erfahrungswerte der MU, was den DVB-T USB-Stick von Elgato anbelangt? Lohnt sich der Kauf?:(
     
    Konrad Zuse, 19.03.2007
    #3
  4. Ma.

    Ma. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    107
    Ich hatte einen Miglia TVmini mit Elegato an einem iBook G4 1,5 GHz.
    Funktioniert einwandfrei, die CPU Auslastung lag bei 25 bis 45%, je nach dem welche Darstellungsquallität in Elgato eingestellt ist.
     
    Ma., 19.03.2007
    #4
  5. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    146
    ibook G4 1,5 GHz ?

    Also der miglia läuft auf meinem ibook siehe Signatur ohne Probleme.
     
    mrthomasd, 19.03.2007
    #5
  6. RoQ

    RoQ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    17
    Also meine T2 mit EyeTV 2 läuft auch super, nur die Systemlast ist mit fast 50 % recht hoch... Also wenn du die "Details" runterregelst, dann springt der Lüfter nicht unbedingt an ^^ aber nebenbei viel anderes zu machen ist nicht drin... jedenfalls gefühlt, da das ganze doch sehr ausgebremst wird....
     
    RoQ, 19.03.2007
    #6
  7. Ciropaulo

    Ciropaulo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe..

    mir auf der Cebit -Eye TV- gekauft (Stick und Software) von Elgato und es läuft wirklich gut.
    Um nicht zu sagen ich bin mehr als begeistert.

    Kann ich nur Empfehlen


    Gruß

    Ciro :) :D ;)
     
    Ciropaulo, 19.03.2007
    #7
  8. Konrad Zuse

    Konrad Zuse MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    248
    Dann werde ich mir das wohl auch gönnen. Gibt's ja jetzt schon ab 64,02€!
     
    Konrad Zuse, 19.03.2007
    #8
  9. Der_Alex

    Der_Alex MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    5
    Ich kann mich ebenfalls nicht beschweren, habe einen Miglia.

    Alex
     
    Der_Alex, 19.03.2007
    #9
  10. performa

    performa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Sollte mit 1Ghz G4 wirklich laufen.
    TubeStick - da kenn ich die Software nicht.
    Bei EyeTV sollte man optische Verbesserung im Menü Darstellung deaktivieren...
    Hilft immens.
     
    performa, 20.03.2007
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Elgato DVB USB
  1. hippoth
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    613
    oneOeight
    02.04.2008
  2. redbull_kalli
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    679
    Flupp
    22.02.2008
  3. HolgiG
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    980
    performa
    28.05.2007
  4. AcidReign
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    4.682
    OliverM
    22.05.2007
  5. Kalle Grabowski
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    937
    iKölsch
    16.06.2006