Einstieg: Grafik-Tablett

sebz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.11.2007
Beiträge
209
Hallo zusammen,
ich würde mir gern ein Einsteiger-Grafiktablett zulegen und von euch wissen, womit ihr angefangen habt und was ihr empfehlen bzw. wovon ihr abraten könnt.
Vielen Dank
 

drums

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.05.2006
Beiträge
3.288
Ich würde an deiner Stelle mit einem Wacom Bamboo One anfangen.
Für den Anfang langt das auf alle Fälle :jaja:
Hab mir im Januar selbst eins zugelegt und bin recht zufrieden :)
 

drums

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.05.2006
Beiträge
3.288
Da ich mich vor dem Kauf hier mit Hilfe der *hust* Suchfunktion schlau gemacht habe kam ich zu folgender Erkentniss:
Alles außer den Wacom-Tabletts ist sein Geld nicht wert.
 

Kevin Delaney

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
6.245
nicht nur wird das so gesagt :D

Wacom baut nicht umsonst die besten Tabletts.

Das Wacom Bamboo One gibts um knapp 50€ und es ist ein saugutes Teil. kann es empfehlen, da ich es selbst habe.

Und für einen Einsteiger mehr als ausreichend.

Von allem anderen würde ich die Griffel lassen.
 

allan

Mitglied
Mitglied seit
07.02.2008
Beiträge
273
Kauf dir ein Wacom Bamboo Fun, am besten A5 fuer den anfang... kostet nur 160,- EUR (jedenfalls hab ich soviel bezahlt)

ist zwar nicht vergleichbar mit dem A4... aber es mach auch unheimlichen spaß darauf zu arbeiten
 

BikerMAC

unregistriert
Mitglied seit
12.02.2008
Beiträge
61
Ich habe das WACOM Graphire 4 (oder so) :)

habe damit angefangen ... habe das Tablett auch wegen dem GUTEN IMAGE gekauft ... und wegen der gut bewährten Hardware ...

Habe mir das Graphire 4 im ANIME FAVO COMIC PACK geholt...

Preise: ca. von 85 - 98 € ...

aber das Bamboo One würde ich dir auch empfehlen ... guter Preis für gute Leistung ...
 
M

mac*beth

@BikerMAC: Sag mal, geht an deinem Tablett noch das Scrollrad? Hat es sich auch verfaerbt? Springt der Cursor? Hat sich die Grifflaeche des Stiftes in eine stinkende klebrige Masse verwandelt? Stuerzt ab und an die Software ab? Fiept es?
 

Don Helmudo

Mitglied
Mitglied seit
16.07.2007
Beiträge
148
Ich hab´ mir letzte Woche das Wacom Bamboo (ohne "one" und ohne "fun") gekauft. Hat einen fairen Preis (79€) sieht gut aus und fühlt sich gut an. Hab´ mich schon so dran gewähnt, dass ich lieber damit den Mac bediene, als mit der Maus. Einziger Nachteil, dass man immer den Stift zur Seite legen muss, da ist die Maus einfacher ;)

Nur das richtige Programm habe ich noch nicht gefunden. Ich möchte Mangas damit Zeichnen. Bin für Tipps dankbar, auch wenn´s hier OT ist.
 

drums

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.05.2006
Beiträge
3.288
Gabs von Wacom nicht eine Art Bamboo Manga Pack? :kopfkratz:
 

BikerMAC

unregistriert
Mitglied seit
12.02.2008
Beiträge
61
@BikerMAC: Sag mal, geht an deinem Tablett noch das Scrollrad? Hat es sich auch verfaerbt? Springt der Cursor? Hat sich die Grifflaeche des Stiftes in eine stinkende klebrige Masse verwandelt? Stuerzt ab und an die Software ab? Fiept es?
Bisher nicht ...

ist klar ... die weiße Fläche und das weiße Tablett mit Stift sind sicherlich schwer sauber zu halten ...

aber ich nutze es um meine Zeichnung auf dem Rechner anzufertigen... (Manga etc. Comic) & Photoshop ...

aber bisher habe ich keine negativen Sachen bemerkt, nur dass mich die Tasten am Stift hin und wieder stören ... das Scrollrad habe ich bisher nur paar mal benutzt ... genauso die Tasten oberhalb des Tablett's ...

habe es ca. 1 Jahr ... (kann auch weniger sein)
 

Emagdnim

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
6.280
@BikerMAC: Sag mal, geht an deinem Tablett noch das Scrollrad? Hat es sich auch verfaerbt? Springt der Cursor? Hat sich die Grifflaeche des Stiftes in eine stinkende klebrige Masse verwandelt? Stuerzt ab und an die Software ab? Fiept es?
Bis auf die beiden letzten Posten könnte ich schwören du sprichst von meinem
alten Graphire, welches mir aus dem Auto gestohlen wurde... :hehehe:

:suspect:

Ähm, sag mal, mac*beeeeheeeth? :D
 
M

mac*beth

@Emagdnim: Ein etwas betagter Volkswagen?

:Pfeif: hust… :shame:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
10.836
Schraubt mal ne Runde runter und bedenkt, daß manche Menschen nicht viel Geld haben.

Alternativ kann man zu Aiptek greifen, oder noch günstiger, bei Ebay ein Trust erstehen, welches mit Aiptek-Treibern läuft. Wirklichen Spaß machen die allerdings nicht, weil irgendwie hakelig ansprechbar (oder ich Volldepp hab es wieder falsch konfiguriert).

Es ist generell eine Überlegung wert, ob man überhaupt ein Tablett braucht. Meines war genau eine Woche lang interessant, dann wanderte es in die hinterste Ecke. Freehand geht auch per Maus.
(wie üblich meine nicht repräsentative Meinung)
 

drums

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.05.2006
Beiträge
3.288
Ich könnte wetten dass ich das auf der Gravis Homepage gesehen hatte.
Im Netzt hab ich auch was gefunden wo steht dass es mal ne limitierte Manga Edition gab.

:suspect:
 

BikerMAC

unregistriert
Mitglied seit
12.02.2008
Beiträge
61
Schraubt mal ne Runde runter und bedenkt, daß manche Menschen nicht viel Geld haben.

Alternativ kann man zu Aiptek greifen, oder noch günstiger, bei Ebay ein Trust erstehen, welches mit Aiptek-Treibern läuft. Wirklichen Spaß machen die allerdings nicht, weil irgendwie hakelig ansprechbar (oder ich Volldepp hab es wieder falsch konfiguriert).

Es ist generell eine Überlegung wert, ob man überhaupt ein Tablett braucht. Meines war genau eine Woche lang interessant, dann wanderte es in die hinterste Ecke. Freehand geht auch per Maus.
(wie üblich meine nicht repräsentative Meinung)
aber Zeichnungen ... mit MAUS ? ... da muss man recht geübt sein ... vor allem ... mit der Mighty Mouse ist das nicht besonders toll :)

Aber ich habe nicht lange überlegt, braucht eigentl. auch keins ... aber WACOM ist einfach lohnenswert ... und wenns dann nicht all zu versifft ist, und in der Ecke liegt, findet man schnell einen Interessenten ... (bei TRUST bestimmt nicht so)
 

BikerMAC

unregistriert
Mitglied seit
12.02.2008
Beiträge
61

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
10.836
aber Zeichnungen ... mit MAUS ? ... da muss man recht geübt sein ... vor allem ... mit der Mighty Mouse ist das nicht besonders toll :)
Du wirst lachen, ich hatte mehr Probleme, mich auf das Tablett samt Stift einzufuchsen. Wie gesagt, hakeliges Mini-Trust per Aiptek-Treiber, das jetzt in der Ecke liegt.
Aber viel ist wohl auch Gewohnheitssache. Zu den Zeiten, wo ich anfing, war ein Tablett absolut unbezahlbarer Luxus und nur wenigen Leuten vorbehalten.
 

miss.moxy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.05.2004
Beiträge
6.631
Ein Tablett ist immer Gewöhnungssache, hätte noch nie erlebt, dass
wer, der noch keins in der Hand hatte, gleich beim ersten Mal super
damit klar gekommen ist :suspect:
Soll aber auch einige Leute geben, die lieber bei der Maus bleiben.
Siehe hier

:)
 
Oben