Einstellungen zur Nutzung der iCloud auf macOS

Diskutiere das Thema Einstellungen zur Nutzung der iCloud auf macOS. Ich bin nicht so der intensive Cloud Nutzer und habe eine Frage zu den Einstellungen auf macOS...

Twoflowers

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.04.2009
Beiträge
417
Ich bin nicht so der intensive Cloud Nutzer und habe eine Frage zu den Einstellungen auf macOS (Catalina). In den Systemeinstellungen findet sich ja eine Liste von Apps unter "Apps auf diesem Mac, die iCloud verwenden". Ich hatte angenommen, dass dort alle Anwendungen, die die Cloud (für Sync) nutzen wollen, auch aufgelistet sind, damit mal eine Entscheidung treffen kann. Das ist ja beim iOS so. Hier fehlt mir aber etwas auf dem Mac. Ich habe eine App "Tot" (blöder Name, ich weiß) zuerst nur auf dem Mac gehabt und nun auch unter iOS und war ganz verwundert über die Daten, die plötzlich auf dem iPhone erschienen. Auf dem Mac ist die App in der besagten Liste nämlich gar nicht enthalten, dennoch sendet sie Daten in die Cloud. Das finde ich ein wenig befremdlich. Mache ich einen Gedankenfehler?
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.631
Hi.

Wie sind denn deine Einstellungen bei iCloud in iOS/iPadOS zu dieser App? Die Daten in iCloud können von dort kommen.
 

Twoflowers

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.04.2009
Beiträge
417
Das war eher umgekehrt. Ich habe die App zuerst nur auf dem Mac genutzt. Heute Morgen war der Mac ausgeschaltet, während ich die iOS App installiert habe. Und dort tauchten sofort die Daten vom Mac auf.
Demnach hat die App ja quasi „ungefragt“ Daten in die Cloud geschickt.
 

Twoflowers

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.04.2009
Beiträge
417
Nein. Leider gibt es dazu keine Einstellungen im Programm. Ich hatte die Illusion, dass ich über die generellen Einstellungen zur iCloud die Synchronisation steuern könnte. Ich hatte in der App Beschreibung den Sync als Option verstanden (oder verstehen wollen :)). Ich mache mir nun aber eher Sorgen, dass ich ja auf dem Mac gar eine Kontrolle darüber habe, welche App die iCloud nutzen darf. Auf der iOS Seite geht das ja.
 

Twoflowers

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.04.2009
Beiträge
417
Sieht so aus, als müsste man auf dem Mac in den Settings das iCloud Drive einschalten, um den Sync für eine App zu verhindern. Wenn iCloud Drive eingeschaltet ist, taucht unter den Optionen zum iCloud Drive die besagte App auf. Nehme ich den Haken davor weg, synct sie auch nicht mehr. Das bring mir zwei Erkenntnisse:
  1. iOS und macOS verhalten sich unterschiedlich, denn auf iOS muss iCloud Drive nicht aktiviert sein, um bei Apps von Drittherstellern den Sync zu deaktivieren
  2. wenn auf dem Mac iCloud Drive deaktiviert ist, kann jede App von Drittherstellern syncen, wozu sie Lust hat und man bekommt es nicht mal mit.
Finde ich jetzt nicht so berauschend, dieses Systemverhalten.
 

LeoAha

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2020
Beiträge
107
Sieht so aus, als müsste man auf dem Mac in den Settings das iCloud Drive einschalten, um den Sync für eine App zu verhindern. Wenn iCloud Drive eingeschaltet ist, taucht unter den Optionen zum iCloud Drive die besagte App auf. Nehme ich den Haken davor weg, synct sie auch nicht mehr. Das bring mir zwei Erkenntnisse:
  1. iOS und macOS verhalten sich unterschiedlich, denn auf iOS muss iCloud Drive nicht aktiviert sein, um bei Apps von Drittherstellern den Sync zu deaktivieren
  2. wenn auf dem Mac iCloud Drive deaktiviert ist, kann jede App von Drittherstellern syncen, wozu sie Lust hat und man bekommt es nicht mal mit.
Finde ich jetzt nicht so berauschend, dieses Systemverhalten.
Es gibt da zwei unterschiedliche Verhalten. Manche Apps speichern wirklich Dateien im iCloud Drive ab. Andere wiederum synchronisieren lediglich Nutzungsdaten. Was genau macht deine App denn und welche Daten tauchen auf?
 

Twoflowers

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.04.2009
Beiträge
417
Diese App ist eine Art "Scratchpad" für Notizen. Du hast 7 "Tabs" auf denen Du Text erfassen kannst. Dieser Text wird zwischen iOS und macOS synchronisiert. Ohne Sync funktioniert sie auch gar nicht. Selbst auf einem Gerät merkt sie sich dann die Texte nicht, wenn die App beendet wird. Vermutlich werden die Daten gar nicht lokal gespeichert.
 

LeoAha

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2020
Beiträge
107
Diese App ist eine Art "Scratchpad" für Notizen. Du hast 7 "Tabs" auf denen Du Text erfassen kannst. Dieser Text wird zwischen iOS und macOS synchronisiert. Ohne Sync funktioniert sie auch gar nicht. Selbst auf einem Gerät merkt sie sich dann die Texte nicht, wenn die App beendet wird. Vermutlich werden die Daten gar nicht lokal gespeichert.
Gibt es in der App Sync Einstellungen?
 

Twoflowers

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.04.2009
Beiträge
417
Nein, gibt es nicht. Es geht mir auch gar nicht nur um diese App. Mich wundert das unterschiedliche Verhalten bzw. die unterschiedlichen Systemeinstellungen bei mac und bei iOS. Scheinbar lässt sich ja beim Mac ein Sync nicht wirklich verhindern. iCloud Drive will ich nicht einschalten. Also kann ich den Sync für Apps (unter anderem diese) nicht deaktivieren. Bei iOS kann ich den Sync abschalten, ohne iCloud Drive einzuschalten.
 

LeoAha

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2020
Beiträge
107
Nein, gibt es nicht. Es geht mir auch gar nicht nur um diese App. Mich wundert das unterschiedliche Verhalten bzw. die unterschiedlichen Systemeinstellungen bei mac und bei iOS. Scheinbar lässt sich ja beim Mac ein Sync nicht wirklich verhindern. iCloud Drive will ich nicht einschalten. Also kann ich den Sync für Apps (unter anderem diese) nicht deaktivieren. Bei iOS kann ich den Sync abschalten, ohne iCloud Drive einzuschalten.
Es gibt auch bei iOS Apps, die "ungefragt" ihre Daten im Hintergrund per Cloud synchronisieren. Bin da selber bis heute noch nicht so ganz durchgestiegen.
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.586
Thema nicht durchblickt, Nachsitzen.


Die App hat nur die aufgabe, Kleinkram in die Cloud zu schieben.
Mehr nicht.

Da gibt es nichts einzustellen.
Auch im Betriebssystem nicht.
Apps dürfen nun mal in die iCloud Speichern, wenn sie aktiviert ist.
Allerdings immer in einen eigenen Bereich. (jede app bekommt wenn nötig einen iCloud Container und wenn Apple das beim App-Review durchwinkt ist es in Ordnung...)

Da gibt es nichts einzustellen.

Warum auch?
App gestartet. Funktioniert und Synchronisiert in die Cloud.
App nicht gestartet funktioniert nicht und lädt auch nichts in oder aus der Cloud.
Will man die Daten löschen geht das über die iCloud Speicherverwaltung.

Also, was willst du Einstellen?
App Starten und dann den Cloudzugriff deaktivieren?
Dann starte sie doch einfach nicht, da hast du das gleiche.

Andererseits muss ich gestehen, dass ich noch nie eine app in den store geladen habe.
Das wissen ist also alles theoretischer Natur.
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.586
Übrigens sollte die App durchaus unter
Systemeinstllungen -> AppleID -> iCloud -> iCloud Drive -> Optionen
enthalten sein.
Man kann da den Sync auch deaktivieren.
 

LeoAha

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2020
Beiträge
107
Thema nicht durchblickt, Nachsitzen.


Die App hat nur die aufgabe, Kleinkram in die Cloud zu schieben.
Mehr nicht.

Da gibt es nichts einzustellen.
Auch im Betriebssystem nicht.
Apps dürfen nun mal in die iCloud Speichern, wenn sie aktiviert ist.
Allerdings immer in einen eigenen Bereich. (jede app bekommt wenn nötig einen iCloud Container und wenn Apple das beim App-Review durchwinkt ist es in Ordnung...)

Da gibt es nichts einzustellen.

Warum auch?
App gestartet. Funktioniert und Synchronisiert in die Cloud.
App nicht gestartet funktioniert nicht und lädt auch nichts in oder aus der Cloud.
Will man die Daten löschen geht das über die iCloud Speicherverwaltung.

Also, was willst du Einstellen?
App Starten und dann den Cloudzugriff deaktivieren?
Dann starte sie doch einfach nicht, da hast du das gleiche.

Andererseits muss ich gestehen, dass ich noch nie eine app in den store geladen habe.
Das wissen ist also alles theoretischer Natur.
Du bestätigst doch nur die Beobachtung des Thread Erstellers? Warum so überheblich? Anscheinend war es für ihn nicht so selbstverständlich, dass Apps so ohne weiteres auf iCloud Speicher zugreifen können. Also stellenweise legen die Leute hier echt ne fragwürdige Einstellung an den Tag...
 

Twoflowers

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.04.2009
Beiträge
417
https://apps.apple.com/de/app/tot/id1491071483?mt=12

Die app hat scheinbar nur eine Aufgabe: Textschnipsel in die Cloud zu laden.
Was willst du denn da einstellen?

Wenn du das nicht willst starte sie einfach nicht...
Hast Du Dir die Mühe gemacht, den von Dir verlinkten Text zu lesen? Der Sinn der App steht doch da und der ist nicht „Textschnipsel in die Cloud zu laden“ als die eine Aufgabe.

Wenn Du nichts Sinnvolles beizutragen hast, zwingt Dich auch niemand, auf eine Frage zu antworten.
 
Oben