Einstellungen von einem Mac auf den anderen kopieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von blackbox, 23.04.2008.

  1. blackbox

    blackbox Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Hallo Macuser,

    ich habe eine dringende Frage an euch.....

    ich bekomme demnächst mein Macbook Pro und jetzt möchte ich die ganzen einstellungen (Wlan, ical, telefonbuch usw. ) von meinem Macbook auf das Pro portieren.... zumindest hab ich das vor:D

    Nun meine Frage: Kann ich irgendwie die ganzen Einstellungen von einen Mac auf den anderen kopieren??? Oder am besten die ganze Platte???

    Würde mich über ein paar Antworten freuen....


    Viele Grüße

    blackbox:cool:
     
  2. Migrationsassistent. Einfach mal danach suchen
     
  3. Xallo

    Xallo Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    23.08.2005
    kann da nur zustimmen!!! hat bei mir super geklappt (brauchst aber ein firewire kabel)

    alternative kannst du auch ein image anlegen <- drauf achten dass es funktioniert (mein bruder konnte es nicht öffnen und hat das leider zu spät bemerkt!!!)

    xallo
     
  4. blackbox

    blackbox Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    kann man wirklich alles, also komplett die ganze Platte samt installierten Programmen rüberziehen???
     
  5. orbaspain

    orbaspain Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    27.03.2007
    Mit dem Migrationsassistent geht das automatisch.
    ... und das beste ist, das die Programme auf dem neuen Rechner gleich funktionieren. :)
     
  6. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    19.783
    Zustimmungen:
    2.583
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    geht auch ohne firewire über das netzwerk.
     
  7. HerrSchnuff

    HerrSchnuff Mitglied

    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    169
    Mitglied seit:
    06.11.2005
    Mit Adobe und Co kann es da schon Probleme geben. Wenn du wirklich sichergehen willst machst du ein externes Backup mit Carbon Copy Cloner oder Superduper und spielst dieses anschließend auf dein neues MBP wieder auf.
     
  8. Jupp, wenn man sicher gehen will, das garantiert das Betriebssystem des MBP verschwindet.

    Bevor man so eine Tip gibt, sollte man sicher sein, das auf beiden rechnern das selbe Betriebsystem vorhanden ist.
    der Migrationsassistent ist genau dafür da, nur die Programme zu übertragen, von denen keine neuere Version auf dem neuen Rechner ist.
    Es Überträgt alle gewünschten Benutzer und kann sie auf dem neuen System sogar zu schon vorhandenen Benutzern hinzufügen.

    Das ist doch auch der Vorteil nach einem Clean Install, man nimmt nur die relevanten Dateien mit und lässt Schrott und Altlasten weg.
     
  9. HerrSchnuff

    HerrSchnuff Mitglied

    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    169
    Mitglied seit:
    06.11.2005
    :confused:

    Das ist ja wohl der Sinn eines Backups. Da er ein ein C2D Macbook hat wird entweder Tiger oder Leo installiert sein, beide laufen auf dem MBP.
     
  10. blackbox

    blackbox Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    was ist mit parallels und dem installierten windows?? wird das auch kopiert und vor allem lauffähig??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.