Benutzerdefinierte Suche

Einrichtung eines MAC OSX Server 10.4.8 auf Intel X-Serve ?

  1. Mr. Mc.Chuil

    Mr. Mc.Chuil Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    "Houston, we've got a problem!" :kopfkratz:

    Wir sind gerade dabei einen Mac OSX 10.4.8 X-Serve
    einzurichten und bleiben bei der Zoneneinrichtung hängen:

    Die Einrichtung erfolgt über den Server Admin.
    Da wir das Open Directory nutzen wollen,
    haben wir versucht einen DNS Dienst zu starten.
    Frage: Ist der DNS dazu nötig?
    Weiterhin wird der DNS nach dem Sichern ominöserweise
    einfach gelöscht. :confused:

    Frage: Welche Einstellung sind nötig, um den DNS zum laufen zu bringen.

    Frage: Wenn er denn läuft, muss man den Server dann zum
    Open Directory Master machen?

    Frage: Was muss in der Kommandozeile der Kerberos Bezeichnung
    stehen?

    Das sind ganz schön viele Fragen, für mein erstes Posting.
    Leider muss der Server aber morgen früh laufen... :sick:
    Das wird eine laaaaaaange Nacht!

    Kann mir da jemand weiterhelfen??? :(

    Bin über jede Hilfe dankbar!!!

    Gruß,

    Mr. Mc.Chuil
     
    Mr. Mc.Chuil, 26.03.2007
  2. Mr. Mc.Chuil

    Mr. Mc.Chuil Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Salute,

    der DNS läuft und das Open Directory auch. Juhu!
    Leider muss aber in der Konfiguration des DNS wohl
    was falsch sein, da der Kerberos nicht will.

    Fällt jemanden was dazu ein?

    Gruß,

    Mr. Mc.Chuil
     
    Mr. Mc.Chuil, 26.03.2007
  3. Mr. Mc.Chuil

    Mr. Mc.Chuil Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mr. Mc.Chuil, 27.03.2007
Die Seite wird geladen...