1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einrichten eines lokalen IMAP-Servers

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von compound, 14.06.2005.

  1. compound

    compound Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte mir unter Mac OX X 10.4.1 einen lokalen IMAP-Server installieren, der erst mal nicht aus dem Netz zu erreichen sein darf. Ziel dieser Übung ist es herauszufinden, wie flexibel ich Mails, die ich in Mail.app importiert habe mittels IMAP-Server wieder herausholen kann, sollte ich in 100 Jahren ;) wieder zurück nach Linux/Windows wechseln müssen. Sollte dies möglich sein, werde ich von Thunderbird nach mail.app wechseln (Aufgrund von Spotlight).

    Leider scheint das neue mail.app kein mbox-Format mehr zu verwenden.

    Wer hat Erfahrung mit dem Betrieb von lokalen IMAP-Servern unter Mac OS X?

    Ich schrecke selbstverständlich auch nicht vor der Konsole zurück. (Ich betreibe seit Jahren einen IMAP/SMTP-Server unter Debian im Internet).

    Wer kann helfen?
     
  2. Kaimac

    Kaimac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2