Einkommensteuererklärung 2004

Silverback

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2003
Beiträge
844
Kennt jemand ein Excel-Spreadsheet oder auch eine (kostenlose)
Software zur Erstellung der Einkommensteuererklärung 2004?
(Möglichst für Mac OS 9.2)
 

Kaiser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
2.726
als gewesener aldi-soft-user für die einkommenssteuererklärung fänd ich das auch interessant!
 

Silverback

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2003
Beiträge
844
Das aldi programm habe ich mir am Samstag auch für 4,99 EUR geholt. Ist leider nur für windoof. Ich habe versucht es auf meinem XP-PC in der Firma zu installieren. Es kam aber leider nur eine windoof typische super Fehlermeldung.

Das muss doch auch einfacher mit Excel gehen?!

Hat keiner eine Lösung für uns?
 

Kaiser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
2.726
also ich fand das prg immer gut - bin aber nun dosenfrei....

also: keiner zum helfen bereit, folks dadraussen???
 

elastico

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
5.156
wie wäre es mit VirtualPC und einer Windows-Lösung? Davon gibt es viele.
Die WISO-Reihe soll sehr gut sein (in der letzten oder vorletzten c't war ein ausführlicher Test)
Ich hatte bisher die DataBecker-Software. Die wird aber nicht weitergeführt und schon letztes Jahr war unter der Haupe QuickSteuer oder so ähnlich. Hat mir gar nicht gefallen von der Bedienung.
Ich werde dieses Jahr die WISO-Software probieren (Windows) - aber für so eine einmalige Aktion sollte es auch im VirtualPC zu ertragen sein?
 

Kaiser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
2.726
wenn ich virtual pc hätte, würd ich den stress auch nicht machen...
brauch ich sonst nicht...
 

supermario

unregistriert
Mitglied seit
12.04.2004
Beiträge
119
wie wäre es mit taxup??
ich weiß es kostet geld, aber kostenlos ist nicht gut für die wirtschaft. ;)
 

MahatmaGlück

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
5.859
1. Vorschlag: Virtual PC

2. Vorschlag: TaxUp 2005 (arktis.de)



----
hm, 2 L8
 

Silverback

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2003
Beiträge
844
Wenn ich die beiden Programme + XP kaufe dann kann ich auch gleich zum Steuerberater gehen. Kostet auch nicht viel mehr!

Mensch Kinners, dass muss doch auch mit Excel gehen.
 

supermario

unregistriert
Mitglied seit
12.04.2004
Beiträge
119
dein steuerberater kostet 30 euro? cool... den will ich auch.
sicher geht das mit excel, aber wer gibt sein sheet kostenlos her??
 

Kaiser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
2.726
ZoopCube schrieb:
1. Vorschlag: Virtual PC

2. Vorschlag: TaxUp 2005 (arktis.de)



----
hm, 2 L8
danke zoopster und supermario -
das ist doch schon mal was!
preis ist ok - kommt natürlich nicht an herrn aldi ran, aber wenns ähnlich ausgestattet ist, ists ok!
 

Silverback

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2003
Beiträge
844
Virtual PC inklusive XP kostet mehr als 300 Euro!
Ausserdem läuft das auf meinem imac G3 500MHz MacOS 9.2 nicht.
 

Kaiser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
2.726
Silverback schrieb:
Virtual PC inklusive XP kostet mehr als 300 Euro!
Ausserdem läuft das auf meinem imac G3 500MHz MacOS 9.2 nicht.
cool down!
taxup gibts doch auch fürn mäckes!