Einfaches Synchronisationstool für Mac gesucht

optimfish

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.09.2007
Beiträge
159
Hallo zusammen

Ich kenne mich bei Macs nicht wirklich aus, aber ich sollte für eine Kollegin die Datensicherung organisieren. Sie hat ein Mac Notebook mit OX-X 10.4 (Ist das Tiger oder Leopard?) Ich habe jetzt schon recht lange gegoogelt und keine Antwort gefunden, die mich überzeugt. Das Programm sollte höchstens 30 Euro kosten.

Es geht darum Ihre Daten auf eine externe HD (USB) zu überspielen (haben wir schon gemacht). Jetzt möchten wir Ihre Daten auf Knopfdruck synchronisieren können. Es geht nicht um eine Systemsicherung. Beispiel: Sie schreibt auf dem Notebook einen Brief und speichert den ab. Jetzt sollte sie im Sync-Programm einfach entsprechende "Aufgabe" wählen können und das Progi merkt, dass die Datei auf der HD fehlt und ergänzt den Inhalt der externen HD.

Bei mir habe ich auf meinem PC das Tool "Synchredible", aber leider ist das nicht für MAC.

Danke für gute Tipps

Franz
 

ReTho

Mitglied
Registriert
26.02.2006
Beiträge
57
Oder evtl. ChronoSync! Kostet allerdings 40,- Eur! Kann ich aber wirklich empfehlen!
 

Hotze

Aktives Mitglied
Registriert
16.06.2003
Beiträge
14.934
arRsync oder einfach die TimeMaschine aus 10.5
 

MediMan

Aktives Mitglied
Registriert
15.01.2004
Beiträge
1.510
http://www.memeo.com/abstd.php

Kosten: 29,90 $
System: Mac & Win
Speicherung: Automatisch bei Änderung einer Datei

Für Laien die beste Wahl. Wenn man mehr will gibt es auch eine Premium und Pro Version. Die Einfachste reicht aber vollkommen aus.
 

Longisland

Aktives Mitglied
Registriert
07.04.2008
Beiträge
1.263
das einfache tool heisst rsync und eine benutzeroberfläche dazu heisst arrsync (siehe post von hotze).
rsync ist in osx bereits enthalten und arrsync ist kostenlos.
du kannst mit arrsync verschiedene sync-profile erstellen und speichern.

klappt alles sehr zuverlässig.
 

optimfish

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.09.2007
Beiträge
159
Hallo zusammen

Ganz herzlichen Dank, allen, die hier was zur Lösung beigetragen haben.

Das Tool SyncTwoFolders (von Sägezahn vorgeschlagen, speziellen Dank!) ist wie für meine Kollegein zugeschnitten. Sie synchronisiert bloss viele Briefe und es genügt ihr 1 Aufgabe (Profil) Es ist ein Tool, das einfacher nicht sein könnte. Deshalb viel die Wahl auf diesen Vorschlag. Wir haben aber noch nicht geprüft, ob das Tool auch aktualisiert (zum Beispiel in einem Worddokument 2 Wörter anhängen und abspeichern.....ob das Tool das merkt und auf der Gegenseite diese 2 Wörter in die Worddatei "einfügt"??) Falls es Probleme gibt, werde ich es hier posten.

Arrsync ist wahrscheinlich um einiges Umfangreicher, aber ich habe es nicht sofort begriffen. Für komplexere Aufgaben wäre es sicher besser, als das oben genannte.

Tschüss zusammen und Gruss

Franz
 
Oben Unten