einfaches Datenbankprogramm (freeware) gesucht

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von scareglow, 26.11.2005.

  1. scareglow

    scareglow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    27.03.2005
    hallo!
    kann mir jemand ein einfaches Datenbankprogramm empfehlen???
    Da ich gerade einige Leute anschreiben muss usw will eigentlich nur Namen und ein paar Anmerkungen speichern und das auch abrufen können um nachzusehen OB ich breits mit der Person in Kontakt war und um was es ging. Dh. ich will es speichern können und dann eingeben:
    Max Mustermann
    und dann sollte stehen
    telefoniert am 24.mai, interessiert am projekt, infopaket zugeschickt,
    oder so...
    freeware wäre ideal ;)
    ich brauch da kein unfangreiches Mega-tool mit server usw..
    hab schon bei versiontracker gesucht aber nix gefunden..
     
  2. p.gottinger

    p.gottinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    19.09.2005
    wenns nicht so viele kontakte sind, würd fast eine excel/calc-tabelle reichen. also ich empfehl openoffice.org 2.0..da ist calc und base dabei. base soll zwar nicht so unheimlich gut sein, aber für kleinere datenbanken wirds reichen schätz ich.
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Diese Kleinigkeit kannst auch ins Notizenfeld im Adreßbuch reinschreiben, oder es im Adreßbuch in Gruppen organisieren, auch in Smart-Groups.

    No.
     
  4. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Mit dieser Miniaufgabe wird auch AppleWorks nicht überfordert sein. Das hast Du doch wohl sowieso auf dem Rechner.
     
  5. scareglow

    scareglow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    27.03.2005
    danke, aber mir wär es lieber wenn es nicht in so üblicher Tabellenform wäre (kenn mich mit excel nicht aus und will mich auch nicht deshalb mit MS-zeug beschäftigen müssen *lol*)..sondern eher wie so ein online-telefonbuch.
    eingabefeld mit suchfunktion + feld zu speichern von neuen infos -> fertig.
    gibts denn sowas nicht?
     
  6. cm752004

    cm752004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    16.10.2005
    Hallo,
    wie schon "joachim14" schrieb, ist das Datenbankmodul von AppleWorks bestens für solche Aufgaben geeignet.

    mfG
     
  7. scareglow

    scareglow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    27.03.2005
    kennt wer Project Track?
    das erfüllt jetzt ganz gut den zweck...
    Apple works war bei meinem powermac nicht dabei ?!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen