eine kleine tragödie /G4 imac Display defekt

  1. PJA

    PJA Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen ...
    mir ist an einem imac g4 die display Hintergrundbeleuchtung komplett ausgefallen. Das blöde ist das Gerät nutz meine Frau und sie hängt tierisch an ihrer Stehlampe, ist mega traurig und ich kann sie nicht für einen mini mac begeistern. Ich habe schon rausgefunden das der Austausch des Displays durch Apple um die 440,- kostet, was einem wirtschaftlichem Totalschaden gleicht. Gibt es nicht auch die Möglichkeit das Display reparieren zulassen?
    Ich sitze in HH und bin dankbar für jeden Tipp.
    grüße und danke für eure mühe
     
  2. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Also wenn die HG-Beleuchtung ausgefallen ist, liegts vielleicht nur am Inverter oder am Kabel... dann würde das Tauschen dieser Komponenten reichen. Sieht man denn noch was auf dem Display, wenn man mit 'ner Lampe dagegenleuchtet?

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 26.02.2007
  3. PJA

    PJA Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wenn ich mit ner Lampe dagenleuchte sieht man was im Display. Weißt du wie ich an das Kabel komme?
     
  4. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Hm, das müssten die Experten hier sagen, die immer Ersatzteile bestellen.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 27.02.2007
  5. PJA

    PJA Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok.

    huhu, Ich brauche einen Experten ! ;-)
     
  6. Thorne^

    Thorne^MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Hallo PJA,

    ich habe dir eine PN mit Links fuer Anleitungen geschickt, da kannst du dir schon mal einen Eindruck verschaffen ob du dir das selbst zutraust oder jmd kennst der es machen koennte.
    Mir ist nicht bekannt ob man den Inverter auch als Ersatzteil bestellen kann, vielleicht meldet sich noch jemand dazu.
     
    Thorne^, 27.02.2007
  7. barthleby

    barthlebyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2002
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    manchmal ist es auch nur die Sicherung auf dem Inverterboard. Die Kaltlichtkathoden zur Beleuchtung des TFT ziehen beim einschalten etwa 2 Ampere Strom. Werden die Dinger jetzt älter, brauchen sie entsprechend immer mehr Strom zum Starten ( ähnlich einer Neonröhre ). Meist sind die Kathoden mit 3 A abgesichert, also einschalten, zuviel Strom über die Sicherung und Kathode aus weil Sicherung durch. Miss die Sicherung durch und falls kein Durchgang mehr vorhanden, auswechseln. Fliegt sie wieder, Vorwiderstand rein, um die Spitze beim Einschalten zu puffern.

    Viel Spaß

    Gruss Jürgen
     
    barthleby, 27.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eine kleine tragödie
  1. Rocco69
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    161
    Impcaligula
    11.05.2017
  2. louisbergmann
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    237
    Fl0r!an
    15.01.2017
  3. imacle
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    940
    freucom
    13.01.2016
  4. prikkelpitt
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.081
    prikkelpitt
    03.01.2016
  5. macless
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    866
    macless
    17.05.2015