1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ein paar Switcher-Fragen

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von drow, 02.12.2003.

  1. drow

    drow Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab vor 4 tagen mein g3-ibook bekommen carro

    hatte leider nicht viel zeit zu testen, da ich am gleichen tag nach irland bin und (natürlich) keinen adapter dabei hatte. (fällt mir grad ein: reicht da ein adapter für die steckdose (also quasi stecker mit anderem outfit) oder brauch ich noch was anderes von wegen spannungsumwandlung etc.?) also hol ich das grad nach und schon schießt mir eine frage nach der anderen ins bewußtsein...

    alsoooo:
    1. mein "finder" ist halb englisch, halb deutsch. will heißen: die verzeichnissturkturen, programmnamen etc. sind englisch, die menüleiste deutsch. die ländereinstellungen sind auf deutsch geschalten. irgendwer ne idee, woran das liegt?

    2. gibt es sowas wie den taskplaner bei windows (ja, nebenbei nutz ich auch noch nen windows-rechner)? ich hätte gern, dass mein apfel um ne bestimmte uhrzeit eine bestimmte playlist abspielt (quasi als weckfunktion).

    3. mit welchem tastaturkürzel kann ich dateien öffnen (RETURN tut es ja nicht - jaja, der umstieg is nich einfach)?

    4. wie lange hält der akku bei euch so üblicherweise (in "normalem" betrieb - will heißen: nicht dauer-dvd-gucken oder sowas)? was verbraucht der apfel im ruhezustand so?

    5. hab probleme mit dem austausch von dateien zwischen meinem ibook und meinem win xp rechner. windows sharing ist aktiviert, aber ich bekomme keinen zugriff - weder von win auf mac noch andersrum. und ftp is auf dauer nicht das wahre... internet läuft übrigens problemlos.

    allerliebsten dank für eure hilfe schonmal im voraus!! bisher bin ich ja begeistert vom ibook... clap
     
  2. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    3: apfel + o wie 'Open'
    5: Schonmal über das FiderMenü 'Mit Server verbinden' versucht smb://ipvonxp ?

    Ach ja: Herzlichen Glückwunsch zum BookOfLove!
     
  3. drow

    drow Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    >>3: apfel + o wie 'Open'

    aaah, danke!

    >>5: Schonmal über das FiderMenü 'Mit Server verbinden' versucht smb://ipvonxp ?

    ja, entweder ich bekomme "fileserver antwortet nicht" oder "...vorgang nicht abgeschlossen, weil einige dateien nicht gelesen oder geschrieben werden konnten..."
    von xp nach mac geht mittlerweile übrigens, andersrum halt nicht... ärgerlich.

    >>Ach ja: Herzlichen Glückwunsch zum BookOfLove!

    danke sehr!
     
  4. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    was für ein system hast du denn am laufen? die sprachprobleme konnte ich mal bei einer panther-beta beobachten...
     
  5. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    3
    zu 4.

    Also bei meinem 14'' G3 iBook hält der Akku im normalen Wordbetrieb und Internetserven usw. rund 3,5 Stunden. Hat leider seit 10.2.3 stetig abgenommen.
    Unter Panther hat es sich im Gegensatz zu 10.2.8 wieder leicht gebessert.
     
  6. drow

    drow Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ich hab panther drauf.
    der finder ist jetzt wieder komplett deutsch - ich dussel hatte "alle suffixe einblenden" aktiviert. ich hab zwar immer noch keine genaue ahnung, was das ist, aber wenigstens eine vorstellung. dachte, das wäre sowas wie dateiendungen sichtbar machen wie in windows...

    netzwerk läuft inzwischen beidseitig, aber fragt mich nicht, wie ich's gemacht hab. x-mal "mit server verbinden" und irgendwann ging es - sehr merkwürdig.

    btw: was macht man mit den "etiketten" eigentlich?

    noch eine frage: schafft man es irgendwie, den palmdesktop und ical abzugleichen? ein nach windows portiertes ical gibt es scheinbar nicht...

    liebe grüße!
    drow
     
  7. Tom_Stern

    Tom_Stern MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
     

    Hallo,

    kannst Du mir kurz sagen, wie Du es gemacht hast? Habe ein ähnliches Problem.

    Gruß

    Tom
     
  8. drow

    drow Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
     

    beschreib dein problem bitte etwas näher. so ins nichts raten ist etwas schwierig. bei mir lag's an der firewall auf dem windows-rechner - die strikt behauptete, allen lan-verkehr durchzulassen, es aber nicht tat...

    drow
     
Die Seite wird geladen...