Ein paar Newbie Fragen, wo ich absolut keine Antwort weiß...

mactaetus

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.11.2004
Beiträge
659
Hallo
Bin Switcher und habe ein paar Fragen bezüglich meines iMac, die ich in den letzten 2 Tagen so gesammelt habe...

Wäre nett, wenn mir da jemand helfen könnte (vor allem beim Mail problem):


Frage 1
Adium:

Wie kann ich einen Filetransfer im Adium hinbekommen?
Ich habs im AIM damals bei Windows immer geschafft, heute blockt im Adium irgendwas ab, glaube ich. Gibt es einen bestimmten Port, den ich im Router freischalten muss?

Frage 2
Deinstallieren von Programmen

Ist es tatsächlich genug, das Programm Icon aus Programme einfach in den Papierkorb zu ziehen, um das Programm komplett von der Platte zu löschen (deinstallieren)?
Wie ist es mit größeren Programmen wie Adobe Acrobat oder Doom3? Die kopieren Dateien doch überall hin und nicht nur in ein Verzeichnis?

Frage 3
Email Notifier

Ich habe IMAP und wollte fragen, ob es einen guten Email Checker gibt, der vielleicht oben rechts in der Finder Bar ist und auch die Möglichkeit hat, mehrere IMAP Verzeichnisse nach Mails zu checken und sich dann zu melden, wenn Mails eintreffen

Frage 4
Mail (und hier zur Frage, die mich zur Weißglut treibt)

Wie bereits erwähnt, habe ich IMAP:
Wieso dauert das Email laden bei Mail so UNENDLICH LANGE? Wenn ich auf eine Mail klicke, die ggf. mal 400kb groß ist, warte ich sage und schreibe 20 Sekunden darauf, dass die MAil erscheint. Ebenso bei anderen Mails. Immer steht im Mail "Email laden"...
Würde IMAP gerne mit Apple's Mail nutzen, nicht mit Thunderbird oder Entourage (was ich gerade nutze)... kennt da jemand die Problemlösung?

Frage 5
Launcher

Welcher Launcher ist Eurer Meinung nach gut? Suche etwas Schickes, elegantes und praktisches...

Frage 6
MP3 Tag Renamer

Ich suche einen MP3 Tag Renamer, der sich online mit Amazon und freedb abgleichen kann und ebenso playlists von alben erstellen kann, damit ich diese in itunes mit einem doppelklick einfügen kann.
Habe bereits meine CDs auf MP3 und meine feste Benennregeln gehabt... möchte also nicht ALLES irgendwie neu umbenennen müssen, weil ich es mit iTunes machen muss oder sowas... Gibt's dafür ein Programm, welches zu empfehlen ist?


Das war's vorerst.
Vielen Dank für das Lesen und sorry, falls der Text so lang geworden ist. Habe die Fragen über paar Tage gesammelt. Fand es besser, als jeden Tag einen neuen Thread zu posten.


Gruß an alle.

Mactaetus
 

janpi3

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
8.156
3. würde mich auch interessieren

6. Das kann iTunes selber
 
Zuletzt bearbeitet:

DJBase

Mitglied
Registriert
13.03.2003
Beiträge
271
Zu 2) Im Grunde sollte das ausreichen. Evtl. werden noch pers. Einstellungen zum jeweilingen Programm unter Benutzer - <user> - Library - Application Support abgelegt.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.063
zu 1) hängt von IM protokol ab welcher port am router frei sein muss
zu 2) meistens ja, manche programme installieren dir aber auch sachen in /Library/Application Support oder halt kernel extensions...
zu 4) könnten netzprobleme sein, oder mail und der imap server verstehen sich nicht so ganz... kannst ja mal von hand eine session mit dem imap server machen, um zu gucken, ob der nicht das problem ist...
zu 6) mp3 rage oder media rage
 

Jim Panse

Aktives Mitglied
Registriert
13.10.2004
Beiträge
1.278
zu Frage 2:
Mit Apfel+F kannst du ein Suchfenster öffenen und nach nicht gelöschten Dateien des Programms suchen. Du wirst öfter was finden (z.B. MS Office, OpenOffice, Adobe etc.). Meist *.plist oder ähnliche Dateien. Meines Erachtens macht es Sinn, wenn man das Programm mit allen Anhängseln loswerden will - vor allem wenn man neu installiert, weil dann keine Restinformationen mehr vorhanden sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

berlin79

Mitglied
Registriert
25.09.2005
Beiträge
629
Zu Frage 2 hätte ich auch mal eine Frage.

Gibt es keine Deinstallationsprogramme für MacOS Software? Weil ich immer nur lese "Schiebe es in den Papierkorb".

Damit meine ich jetzt keine Tools. Sondern die Software ansich bietet ja zumindest bei Windows die Option "Uninstall"

Danke :)
 

mactaetus

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.11.2004
Beiträge
659
danke für die Antworten.
Falls einer noch Antworten hat, bitte posten :)

Vor allem zu Frage 3, 4, 5 + 6.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.034
@berlin79
Ich hab in meiner Mac OSX Geschichte wohl noch nie ein Programm deinstalliert,obwohl man soll nie nie sagen, und bin bisher immer gut gefahren, das Teil in den Papierkorb event. noch Reste suchen, die stören allerdings nicht, wie die Reste bei Windows, wer schon mal unter Win die Eumex Anlage installiert hat und über den Deinstaller deinstalliert und dann neu installieren wollte weiß wie gut das mit Win klappt(bei uns war händische Suche der Registry angesagt).
Wie gesagt trenn dich von der Windenke, ab in den Trash und fertig.
 

berlin79

Mitglied
Registriert
25.09.2005
Beiträge
629
bernie313 schrieb:
@berlin79
Ich hab in meiner Mac OSX Geschichte wohl noch nie ein Programm deinstalliert,obwohl man soll nie nie sagen, und bin bisher immer gut gefahren, das Teil in den Papierkorb event. noch Reste suchen, die stören allerdings nicht, wie die Reste bei Windows, wer schon mal unter Win die Eumex Anlage installiert hat und über den Deinstaller deinstalliert und dann neu installieren wollte weiß wie gut das mit Win klappt(bei uns war händische Suche der Registry angesagt).
Wie gesagt trenn dich von der Windenke, ab in den Trash und fertig.

Hmm, das wird dann schon sehr ungewohnt für mich sein. Aber mit der Zeit wird es dann sicherlich klappen und mein Denken passt sich dann an MacOS an :)
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.034
@berlin79
Kommt Zeit kommt Rat, und wenn du dir hier die Probleme der anderen Switcher anschauts, dann ist das Deinstallieren sicherlich ein kleines Übel, anderes Tastaturlayout(wo ist das @?), fehlende Taskleiste, defragmentieren?, Partionieren ja oder nein, was mach ich mit meinen WinProgs und den .exe Dateien sind da schon gewaltigere Umstellungen die auf dich warten.
Ansonsten herzlich willkommen und viel Spass mit deinem neuen Mac.
 

orgonaut

Aktives Mitglied
Registriert
09.08.2004
Beiträge
10.256
berlin79 schrieb:
Damit meine ich jetzt keine Tools. Sondern die Software ansich bietet ja zumindest bei Windows die Option "Uninstall"
Software die über einen Uninstall "benötigt", hat auch einen, auch am Mac! Zu 99% ist der Installer dann auch zugleich ein Uninstaller. :)

Das kommt aber fast nur bei Systemerweiterungen vor und selbst die lassen sich mit ein bisschen Geschick auch einfach ein den Müll befördern.
 

mactaetus

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.11.2004
Beiträge
659
Ääähm...
Hallo? :) Ich habe auch ein paar Probleme *lach* :D
Nämlich die, die ich als Initiator des Threads im ersten Beitrag gefragt hatte :)

Und mich beglückwünscht keiner zu meinem iMac G5 als frischer Switcher? Oder ist man nach 4 Tagen kein Switcher mehr? ;) Wie lange hat man Switcher Status? :D
 

peterli

Aktives Mitglied
Registriert
15.10.2004
Beiträge
2.456
bernie313 schrieb:
@berlin79
Ich hab in meiner Mac OSX Geschichte wohl noch nie ein Programm deinstalliert,obwohl man soll nie nie sagen, und bin bisher immer gut gefahren, das Teil in den Papierkorb event. noch Reste suchen, die stören allerdings nicht, wie die Reste bei Windows, wer schon mal unter Win die Eumex Anlage installiert hat und über den Deinstaller deinstalliert und dann neu installieren wollte weiß wie gut das mit Win klappt(bei uns war händische Suche der Registry angesagt).
Wie gesagt trenn dich von der Windenke, ab in den Trash und fertig.

Oooooooooh ja, davon kann ich, nicht nur, ein Liedchen singen. :(
Etwas derartig bescheuertes hab ich mein Lebtag noch nicht gesehen, abgesehen von Symantec-Software. Brauch ich aber beides glücklicher Weise nicht mehr. :)
 

Donmarcone

Neues Mitglied
Registriert
12.11.2005
Beiträge
40
hallo zusammen, um nicht wieder ein neues thema zu eröffnen möchte ich hier einfach nochmal ne frage reinposten!

wie schalt ich denn aus das der bildschirm alle 2-3 minuten ausgeht wenn man inaktiv ist?

hatte eigentlich nen schönen bildschirm schoner ausgesucht!

btw: im großen und ganzen bin ich super zufrieden mir ein ibook gekauft zu haben , es ist einfach besser als windows oder sonstwas, so gut wie alles was man braucht ist schon drauf. besonders die sprachsteuerung finde ich super!!!

naja das nur so nebenbei:D
 

peterli

Aktives Mitglied
Registriert
15.10.2004
Beiträge
2.456
Donmarcone schrieb:
hallo zusammen, um nicht wieder ein neues thema zu eröffnen möchte ich hier einfach nochmal ne frage reinposten!

wie schalt ich denn aus das der bildschirm alle 2-3 minuten ausgeht wenn man inaktiv ist?

hatte eigentlich nen schönen bildschirm schoner ausgesucht!

btw: im großen und ganzen bin ich super zufrieden mir ein ibook gekauft zu haben , es ist einfach besser als windows oder sonstwas, so gut wie alles was man braucht ist schon drauf. besonders die sprachsteuerung finde ich super!!!

naja das nur so nebenbei:D

Hallo,

klick mal oben rechts auf dein Batterie-Icon, dann sollte ein Menü aufgehen, ganz unten steht "Energie sparen öffnen", das klickst du an und schon kannst du die Einstellungen vornehmen.
Würde aber die Einstellungen im Batteriestatus so lassen.

Viel Spass mit deinem iBook und hier im Forum. ;)
 
Oben