ein paar fragen von einem umsteiger

Diskutiere das Thema ein paar fragen von einem umsteiger im Forum Umsteiger und Einsteiger.

  1. bender|dnb

    bender|dnb Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    hallo,
    ich will mir in der nächsten zeit ein iBook kaufen (14",1.33ghz), nun habe ich ein paar fragen:
    1. reichen die 256 mb ram aus? oder ist es empfehlenswert sich einen 512mb ram riegel zu kaufen? also musik hören und surfen sollte schon ruckelfrei möglich sein

    1a. wenn ich mir noch einen ram riegel kaufe, kann ich das dann auch selbst einbauen? im apple store kostet das nämlich fast doppelt soviel wie bei ebay...ich glaube dass ich das hinbekommen würde (habe meinen alten pc auch selbst zusammengebaut)

    2. brauche ich einen virenscanner für den iBook? von windows ist man es ja gewöhnt dass es ja sehr anfällig ist, wie sieht das mit macs aus? eine firewall hab ich schon im router...

    3. die airport karte kann ich auch nutzen, wenn ich "nur" einen normalen wireless router habe, sprich kein airport, oder?

    danke für die hilfe
    bender
     
  2. Mac_Neuling

    Mac_Neuling Mitglied

    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Hallo und Willkommen im Board!

    Ich bin zwar auch erst neu hebe da aber ein paar nützliche Tipps für dich!

    - günstigen RAM bekommst du
    - soweit ich es mitbekommen habe gibt es für Mac keine Viren :D
    - WLAN bleibt WLAN
     
  3. cbecker-nrw

    cbecker-nrw Mitglied

    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    16.08.2004
    Hi!
    1) ja, 256reichen, sprich es läuft alles, aber mehr ist immer besser! alein 256mb zusätzlich machen einen enormen zuwachs an geschwindigkeit aus!

    1a) ja, das ist kein Problem

    2) nein bruachst du nicht, weil ersten hängst du ja eh hinter nem router wie man sieht, da kommt normalerweise schon nix mehr durch. zusätzlich kannst du ja die ports zumachen die du nicht brauchst und am iBook die firewall anschalten. abgesehen davon das ich noch nie nen Virus für Mac OS X gesehen habe ;)

    3) ja das geht auch, zumindest solange der router die standards unterstüzt (802.11b/g heissen die glaub ich kopfkratz )

    gruß,
    c
     
  4. cbecker-nrw

    cbecker-nrw Mitglied

    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    16.08.2004
    ehm, ich glaube da hat sich nen Fehler in deiner signatur eingeschlichen, sollte es nicht "iBook 12" 1,2GHZ heissen?

    gruß,
    c
     
  5. filzer

    filzer Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    09.10.2003
    nein, also einen zweiten 256er würde ich nicht kaufen. bringt zwar was, im verhältnis würde ich dann schon lieber 512 investieren.
     
  6. Egger1000

    Egger1000 Mitglied

    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Kauf die mehr RAM.
    Selbsteinbau ist möglich und einfach.

    Virenscanner ist nicht zwingend nötig aber meiner Ansicht nach empfehlenswert, genauso wie für Linux-User auch, da einem selbst die Viren etc. nichts anhaben aber man sich doch weiterverbreitet (wenn auch unbewusst).

    WLAN-Nutzung ist kein Problem, da alles standardisiert ist.
     
  7. NyenVanTok

    NyenVanTok Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    256 MB Ram ist etwas knapp... 512MB sollten es mindestens sein. Besser noch etwas mehr! Zumindest wenn Du viel arbeitest. Gehen tuts allerdings auch mit 256MB... ist eben eine Frage des komforts. Ruckelfrei Musik hören kannst Du natürlich auch mit den 256MB...

    Den Speicher kannst Du als technisch versierter Anwender auch selber einbauen. Ist aber etwas Fummelarbeit das Keyboard zu lösen, die WLAN-Karte rauszunehmen und dann den Speicher einzubauen. Kleiner TIP: Gute Applehändler bestellen dir dein Wunsch-iBook und bauen eigenen (günstigeren) Speicher ein. Den Einbau zahlst Du natürlich nicht.

    Viele Grüße
    NyenVanTok

    (Oh mein Gott haben hier viele geantwortet als ich eben den Text getippt habe *augenreib*)
     
  8. cla

    cla Mitglied

    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Wenn du Spass am Gerät haben willst, würd ich mindestens 512 MB RAM im Gesamten empfehlen. OS X profitiert erheblich mehr als z.B. Windows von mehr RAM. Bau dir soviel rein, wie du dir leisten kannst.

    Achte auf jedenfall darauf, qualitativ guten RAM zu kaufen. Mac OS X reagiert SEHR empfindlich auf fehlerhaftes RAM. Den Einbau kannst du selber vornehmen. Ist relativ einfach zu machen, und im Handbuch gut beschrieben.

    Virenscanner brauchst du nicht (gibt noch keine nennenswerten Viren für OS X), und eine Firewall (eigentlich nur ein Paketfilter) ist in Mac OS X auch schon integriert. Und dein Router existiert ja auch noch.

    Ja. Ist ohne Probleme möglich.

    cla
     
  9. Mac_Neuling

    Mac_Neuling Mitglied

    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.12.2004
    alle angaben wie immer ohne gwähr! :D
     
  10. Bob S.

    Bob S. Mitglied

    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.03.2003
    zu 1) Zum Musik hören und Surfen reichen die aus. Empfehlen würde ich eine Erweiterung trotzdem.
    zu 1a) Ja, kannst Du selber einbauen.
    zu2) Nein, brachst Du nicht.
    zu3) Ja, Du kannst Airport auch mit einem anderen Router nutzen.
     
  11. ratpoison

    ratpoison Mitglied

    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.08.2004
    Und jetzt den Mut zusammennehmen, da die ersten Hürden übersprungen sind, und bald hast du dein Schätzchen unter den Fingern ;)
     
  12. fredokrates

    fredokrates Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.10.2004
    zu1) ruckelfrei läuft das schon mit 256, jedoch ist es einfach ratsam wenn du in den Genuss von Garageband oder auch ähnlichen speicherintensiven Anwendungen kommen willst führt kein Weg an einem Upgrade vorbei. 512 MB dazu. Ist halt nicht mit nem PC vergleichbar...

    zu1a) Selbst einbauen, kein Problem. Ist unter dem Keyboard. Ich habe gehört, dass viele den Speicher bei dsp kaufen, ich persönlich habe es bei www.arktis.de gekauft. War auch sehr zufrieden.

    2) Virenscanner??? Was ist das? also ich habe keinen... aber die einzige bekannte Möglichkeit wäre ein Virus in einer .doc Datei oder so, wenn du Word auf dem Apple benutzt. Benutze es aber hatte bislang noch keine Probleme und ausserdem machste ja auch nicht jede fremde Datei einafch auf... Firewall kannste auch noch in MAC OS aktivieren, wenn ich mich recht entsinne.

    3) ja klar... Musst schauen, dass der Router WPA (zum verschlüsseln) unterstützt, um eben eine einigermaßen sichere Verbindung zu haben.

    gerne

    Fredokrates
     
  13. cla

    cla Mitglied

    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Streiche "unbewusst", und setze "bewusst", dann stimmt dein Satz. Windows-Viren können unter OS X nicht laufen...somit können sie sich auch nicht weiterverbreiten.
    Wenn du allerdings den Virus eigenhändig per Mail an Leute weiterverschickst, würde es funktionieren...aber das würdest du ja dann bewusst machen.

    cla
     
  14. bender|dnb

    bender|dnb Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    hallo,
    vielen dank für die antworten...dann steht mein kauf jetzt fest....endlich keine viren mehr :D
    ach ja, wie siehts denn mit trojanern aus? dürfte auch kein problem sein oder?
    mfg
    bender

    edit: wow, so viele antworten in der kurzen zeit :eek:
     
  15. cla

    cla Mitglied

    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Ebenfalls keine Probleme.

    Es ist allerdings durchaus möglich, das früher oder später auch für OS X Viren/Trojaner im Umlauf sein werden. Allerdings ist es schon von der Systemarchitektur her wesentlich schwerer entsprechende Programme zu schreiben, und auch die "geringe" Verbreitung von OS X ist nicht gerade ein Ansporn für Virenentwickler. Die wollen natürlich, das sich ihre Programme so schnell wie möglich weiterverbreiten, und schreiben deshalb natürlich für das am weitesten verbeitete System: Windows.

    Genieße einfach die himmlische Ruhe, und freue dich über Windows-Viren im Postfach, die nicht funktionieren können :)

    cla
     
  16. NyenVanTok

    NyenVanTok Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Folgendes: Bisher gibt es keinen Trojaner für Mac OS X.

    Die Gefahr von Root-Kits besteht allerdings bei OS X genauso wie bei Linux oder Unix.

    Allerdings können diese sich nicht ganz so einfach einschleichen. Im Normalfall ist es so, dass diese vom Benutzer mit root-Rechten gesegnet werden müssen.

    Theoretisch ist aber ein Einstieg über verwundbare Software möglich. Möglich ist es auch, dass sich über verwundbare Software andere Software root-Rechte besorgt.

    Praktisch gibt's derzeit aber kaum ernstzunehmende Bedrohungen...

    Von daher gilt um sicher zu sein: Sicherheitsupdates laden und installieren!

    Viele Grüße
    NyenVanTok
     
  17. bender|dnb

    bender|dnb Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    hallo,
    ich frage mich gerade, wieso ich mich eigentlich jemals mit windows rumgeärgert habe :D vielen dank für die antworten
    mfg
    ein bald glücklicher ibook besitzer :D
     
  18. fredokrates

    fredokrates Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.10.2004
    du wirst es nicht bereuen...
     
  19. bender|dnb

    bender|dnb Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    okay, eine frage habe ich noch, wo würdet ihr den iBook kaufen? direkt bei apple, oder gravis, oder wo ganz anders?
    mfg
    bender
     
  20. cla

    cla Mitglied

    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Die Frage wirst du dir noch viel öfters stellen :)

    cla
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...