ein kniffeliges problem...

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von mr.barcode, 07.04.2005.

  1. mr.barcode

    mr.barcode Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    hi.

    folgendes:

    ich würde gerne auf einer leinwand während einer party eine visualisation laufen lassen.

    erstmal nicht schlimm, aber...

    ...die leinwand soll 16:9 sein...
    ...es soll eine visualisation sein, die auf die musik reagiert, die auf der party läuft (es soll quasi die darstellung der musik als welle sein, so wie man sie sieht, wenn man eine audiodatei in einem editor öffnet, allerdings bewegt)
    ...ich hab einen powermac g4 (733mhz) os 10.3.8 1gb ram und der hat meiner meinung nach keinen audio eingang...
    ...es ist natürlich auch kein geld da, um irgendwelche grossen investitionen zu tätigen...


    ich denke die visualisierung, wie ich sie möchte finde ich für itunes irgendwo(tipps?), aber wie kriege ich ein audiosignal in meinen mac?
    und wie kann ich eine itunes visualisierung in 16:9 darstellen?


    irgendwelche ideen?

    please help.
     
  2. maxi.d.

    maxi.d. Mitglied

    Beiträge:
    6.421
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    26.02.2004
    irgendwie kein barthread...
    fragestellung versteh ich auch nicht...
    und wenn...
    wenn du keinen audio-eingang hast, dann hast du keinen audio-eingang :D

    auf die frage : wie kriege ich ein audio-signal in meinen mac?
    mit hilfe eines audio-eingangs ! :D

    nicht bös sein...
    aber ich versteh das nicht *g
     
  3. tau

    tau Mitglied

    Beiträge:
    9.913
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Hallo,
    wer macht die Musik? Dj oder am Rechner?

    Zum Audioeingang: Wenn der G4 keinen hat, was ich erstmal überprüfen würde, dann taugt vielleicht schon eine PCI Soundkarte fürn paar xx Euro.
    Oder ein USB iMic von Griffin für 40,-

    Du brauchst einen Beamer, der sollte 16:9 können. (Crop) das dürfte gehen.

    Wenn Du via Rechner auflegen wolltest:
    Brauchst kein Audio In.
    Visualisierung mit iTunes geht nur auf Vollbild, daß iTunes selbst im Hintergrund verschwindet. Oder Du hast ein Fenster, in dem die Visualisierung läuft.
    Sonst könntest Du das mit erweitertem Schreibtisch nicht steuern, auch wenn Du eine DualHead Grafikkarte + 2. Monitor hättest.

    Wenn Du von extern Musik via Audio in reinschickst, dann brauchst Du ein Visualisierungstool, allerdings kenne ich nur diesen Thread hier, wo sowas schonmal abgehandelt wurde.. mit iTunes geht das nicht.
     
  4. ...wo und wann ist denn die Party in Wuppertal?...
     
  5. Ren van Hoek

    Ren van Hoek Mitglied

    Beiträge:
    5.597
    Zustimmungen:
    102
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    es gibt ein Visual, das heisst Gaslight, das reagiert auf Musik, allerdings ist das keine Kurve. Auch reagieren kann Volcano, allerdings auch nicht als Kurve.

    Schau mal bei Versiontracker,

    Ren
     
  6. Schau mal nach dem Programm GeForce. Gibt es als erweiterung für iTunes sowie als Standalone. Hab gerade keine Zeit dir den Link herauszusuchen, aber du solltest bei VersionTracker fündig werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kniffeliges problem
  1. Kludi
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    237
  2. Linfang
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    983
  3. gosseflosse
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    299
  4. Mann im Mond
    Antworten:
    62
    Aufrufe:
    3.529
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.