Benutzerdefinierte Suche

Ein Druckermärchen ! Weiß jemand die Lösung ?

  1. slowphil

    slowphil Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Mac-Gemeinde,
    Ich, stolzer Besitzer eines iMac 400 DV mit MacOSX 10.3.9, habe einen Lexmark Z33 erworben, der nur anders heißt : DELL Photo Printer 720. DELL hat Lexmark übernommen, der Drucker ist exakt der Z33, nur ist er nach Übername anders benamst worden (Auskunft eines ausgewiesenen Lexmark-Experten, leider von der Dosenfraktion). Die Z33 Treibersoftware für MacOSX habe ich heruntergeladen und installiert, sie ist da mit allen Komponenten. Der Drucker, obwohl eigentlich ein Z33, gibt sich im System-Profiler ( USB-Anschlüsse) aber als DELL zu erkennen, er weiß es halt nicht besser ......und die Treiber-Software sucht verzweifelt nach ihrem Z33-Prinzen !
    Frage : Wie finden die beiden Königskinder zusammen ?
    Wie kann ich dem unglücklichen Prinzen seinen ursprünglichen Namen zurückgeben ? Oder wie kann ich die Treiber-Software dazu bewegen den DELL-Frosch zu küssen, weil sich dahinter ihr gesuchter Z33-Prinz befindet ?
    Ich kann das Unglück der beiden nicht mehr lange mitansehen.
    Weiß jemand den Weg zum Happy End ???

    Vielen Dank für Eure Antwort

    Gruß Slowphil
     
    slowphil, 13.01.2006
  2. webhonk

    webhonkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    wer sagt, dell habe lexmark übernommen? sie verkaufen lexmark drucker unter ihrem namen wie ibm das auch tut.


    eben nochmal auf der seite von lexmark nachgesehen und dort gibt es für alle os von apple die passenden treiber
     
    webhonk, 13.01.2006
  3. slowphil

    slowphil Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Webhonk,
    das ist ja das Problem : Ich habe von Lexmark die Treibersoftware des baugleichen Z33 heruntergeladen. Da sich der Drucker aber unter "Dell" im Profiler zu erkennen gibt, findet ihn die Z33 Treibersoftware nicht.
    Auf der DELL-Downloadseite gibt es keine Treibersoftware füe MacOS
     
    slowphil, 13.01.2006
  4. webhonk

    webhonkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    kannst du im druckerdienstprogramm den treiber per hand zuweisen?
     
    webhonk, 13.01.2006
  5. slowphil

    slowphil Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Danke Webhonk für die schnelle Antwort,
    ich weiß es nicht. Ich wurde bislang noch nicht mit solchen Widrigkeiten konfrontiert.
    Aber ich schaue umgehend nach. Ich muss erst noch meine Frau von der Spätschicht abholen. Aber ich wäre froh, wenn es eine einfache Lösung gäbe, da ich den Drucker geschäftlich noch heute abend, spätestens morgen ganz früh brauche.

    Slowphil
     
    slowphil, 13.01.2006
  6. slowphil

    slowphil Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Nee, ich sehe da keine Möglichkeit. Bei "Drucker hinzufügen" erscheint zwar der Dell (Z33)-Drucker, aber die automatische Treibersuche verläuft ohne Ergebnis. Und für eine manuelle Treibersuche sehe ich keinen Hinweis oder Button. Man kan höchstens noch auf Windows-Drucker, Netzwerkdrucker, usw. gehen, das bringt aber kein Ergebnis. Ich fürchte, da muß ich tiefer ins System, habe aber keinen Plan ????????
     
    slowphil, 13.01.2006
  7. webhonk

    webhonkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    wenn du im drucker-dienstprogramm bist und auf hinzufügen gehst öffnet sich ein neues fenster welches dir oben den erkannten drucker anzeigt. darunter findest du drei felder: name, ort, und drucken mit, welches am rechten rand einen doppelpfeil hat. darauf klicken und es wird dir eine liste angezeigt aus der du einen treiber auswählen kannst.
     
    webhonk, 13.01.2006
  8. slowphil

    slowphil Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Danke Webhonk,
    vielleicht habe ich nicht richtig hingeschaut, ich habe das nicht gesehen. Ich werde es gleich nochmal probieren. Dauert einen Moment, Internet geht nur noch mit MacOS 9.2.2 (ISDN Vigor 128 problem), Wenn ich aus MacOSX wieder zurück bin, kann ich berichten.

    Bis gleich
     
    slowphil, 13.01.2006
  9. slowphil

    slowphil Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Webhonk,
    leider negativ. Es öffnet sich zwar das Fenster. Die automatische Treibersuche beginnt. Aber die drei von Dir beschriebenen Felder gibt es bei mir nicht. Nur einen Button weiter unten "Automatische Suche", welcher vor, während und nach der Suche blass bleibt und sich nicht klicken läßt. Zumindest ist es bei Panther, bzw. bei mir so. Trotzdem danke !
    Ich weiß jetzt wirklich nicht mehr weiter.
     
    slowphil, 13.01.2006
  10. JürgenggB

    JürgenggBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    DELL Photo Printer 720 heisst DELL Color Printer 720 und es gibt keine Treiber für OS 9.x und OSX, laut DELL. hast Du bei der Installation von OS 10.3.9 auch alle Druckertreiber geladen? Auf der DVD ist ein Installationspacket von GUI + GIMP-Treibern. Damit sollte Dein DELL Color Printer 720 funktionieren.

    Gruss Jürgen
     
    JürgenggB, 14.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ein Druckermärchen Weiß
  1. s710
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    109
    littleedbi
    07.06.2017
  2. bloodynoob
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    427
    Istari 3of5
    22.04.2017
  3. Kopfkissen
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    598
    CubeiBook
    21.04.2017
  4. Cyv
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    131
  5. ez-lif
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    819
    MacEnroe
    21.04.2015