Ein Angebot (G3) und eine Nachfrage

  1. blaucoles

    blaucoles Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung, ob das hierher gehört. Wenn ich dazu nicht autorisiert bin, bitte ich um Schließung des Beitrages.
    Ich habe nämlich ein nettes Angebot für alle Mac-Fans und Mac-Bastler:

    Mein tolles blueberry G3 ibook.

    http://www.at-mac.com/momojunk/20050526-ibook/P1000818.gif

    http://img.2dehands.be/f/normal/9758969.jpg

    Zugegeben: die technischen Daten (3 GB) und das Alter sprechen nicht gerade für sich.
    Dennoch ist und bleibt es für mich das optisch ansprechendste Notebook. Die Tastatur ist qualitativ hochwertig (im Gegensatz zu dem aktuellen ibook) und auch der Gesamteindruck ist erfrischend anders.
    DSL funktioniert per Router problemlos, USB-Anschluss und CD-Rom Laufwerk sind vorhanden. Das komplette Gerät weist eigentlich kaum Gebrauchsspuren auf. (eigentlich keine!)
    Also- wer seine Anprüche auf's surfen und Textverarbeitung beschränkt, oder wer gern bastelt, für den ist dieser Rechner optimal.
    Und denkt dran: Auf dem Markt werdet ihr ihn nirgens mehr finden.
    Ihr könnt mir ja mal ganz unverbindlich mailen: bierhoff1996@yahoo.de.
    Über ebay könnte man das ganze problemlos abwickeln.
    Ich habe es bei meiner Liebe für Apple übertrieben und mir mehr PC's angeschafft, als ich mir eigentlich leisten kann und muss mich jetzt von diesem trennen.

    ---------
    Soviel zu meinem Angebot. Aber als Einsteiger bin ich natürlich auch noch dumm und habe 2 dumme Fragen.

    (1) Wo befindet sich das @ auf der Tastatur? (G3 ibook) bzw. welche Kombi?

    (2) Die Drucker Software benötigt die IP-Adresse meines Druckers, um installiert werden zu können. Ich habe aber keine IP für den Drucker. Was mache ich?
     
    blaucoles, 17.11.2005
  2. basch

    baschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    zu (1)
    unter osx ist die kombination für @ auf alt + L. wie es bei os9 aussieht, weiß ich nicht. war glaub woanderst..

    zu (2)
    was für ein drucker? was für ein os?
     
    basch, 17.11.2005
  3. masta k

    masta kMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    616
    masta k, 17.11.2005
  4. blaucoles

    blaucoles Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    alt & L/ das stimmt! Danke ;)

    Drucker Lexmark Z 617, OS 9.2 ... hilft das irgendwie weiter?
     
    blaucoles, 17.11.2005
  5. blaucoles

    blaucoles Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    thanx- is 'ne bessere Plattform, stimmt!
     
    blaucoles, 17.11.2005
  6. basch

    baschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    hilft insofern weiter, dass ich dir leider nicht weiterhelfen kann, da ich mich mit os9 nicht wirklich auskenne, zumindest nicht was drucker angeht. sorry.
    vielleicht aber jemand anderes, nur dann solltest du vielleicht den titel deines threads anderst benennen, damit derjenige es findet. :)
     
    basch, 17.11.2005
  7. Robby4

    Robby4MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    57
    OFF-TOPIC:
    Du bist nicht zufällig Oliver Bierhoff? :D
    Denn der, hab ich vor vielen Jahren gelesen, soll ja auch Mac-User sein und wenn ich mir Deine Email-Adresse ansehe... ;)
     
    Robby4, 17.11.2005
  8. blaucoles

    blaucoles Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    (off) Du meinst Olli Bierhoff hat es nötig einen seiner geliebten Mac-PC's zu verkaufen. Und denkst Du er hat es nötig mit 9.2-System rumzukräpeln, anstatt sich alles schnell aufzutunen?! *lol*
    Und der Bierhoff würde sich sicherlich gleich 'n paar Experten nach Haus holen, anstatt in Foren rauszufinden, wie das mit dem Drucker hinhaut (/off)

    Haben Drucker denn generell IP-Adressen?
    Und wie is das bei OX?
     
    blaucoles, 17.11.2005
  9. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Ist das ein Drucker, der per Lankabel (mit Printserver) im Netzwerk hängt? Nur dann hat er eine IP Adresse. Wenn nicht, hast Du in der Auswahl einen Fehler gemacht.

    Wenn ja, hast Du einen Router? in dessen Konfigurationsmenu könntest Du alle existierenden IPs auslesen.



    Ansonsten stell bitte Kleinanzeigen nicht ins Forum, sondern in die Anzeigenrubrik. :)
    Und die Mailadresse würde ich tatsächlich rausnehmen, das empfiehlt sich einfach in der Öffentlichkeit nicht. (spam etc.)
    Siehst ja, zu was für Annahmen das verleitet, unbekannter Bierhoff. :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ein Angebot (G3)
  1. Jolly03
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.007
  2. NeuerApfelUser
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.223
    bassist75
    04.02.2011
  3. kayaya
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.343
  4. TheMaXim
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.257
    nikamrhein
    24.11.2004