Eigenen DNS Server betreiben

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von _Hubsi_, 18.11.2005.

  1. _Hubsi_

    _Hubsi_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Hallo Macuser,

    Spiele mit dem gedanken "daheim" eine eigene Webseite zu betreiben. Leider ist mir bezüglich DNS was nicht ganz klar. Kann ich einfach so einen DNS-Server installieren und beim registrieren( NIC.at) diese IP eintragen? Oder muss man dazu Registrar sein?
     
  2. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Was soll sowas denn? Zum spielen ok, aber produktiv? Mit dynamischer IP?
     
  3. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    30.03.2005
    und wo ist da das problem?
     
  4. _Hubsi_

    _Hubsi_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Dns Server

    Nein eben mit statischer IP, Sonst würde ich DYNDNS verwenden. Will aber keinen Namen wie "x@homelinux.org" :)
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.07.2005
    ja, kannst du machen, mußt aber eine domain registrieren..

    den dns verwendest dann für subdomains...

    oder wenns dir nur um die domain geht, dann mach dyndns und kauf die ne domain, leite sie weiter (kost 12 eur im jahr oder so)
     
  6. _Hubsi_

    _Hubsi_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Dns Server

    @hagbart

    Also kein Problem, oder? Einfach *Nix installieren Bind konfigurieren bei "offiziellem" Dienst(denic, nic.at) eintragen und gut? Aber dann bräuchte ich ja zwei offizielle IPs?
     
  7. lothian

    lothian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Wieso willst Du Dir das antun? Webhosting bekommst Du heute bei fast jedem ISP für kleines Geld nachgeschmissen. Da kannst Du dann die versch. Leistungsmerkmale/Dienste "kaufen". Als C-Admin kannst Du natürlich die Seite pflegen. Die machen sogar die Abrechnung für Dich. Für ne Homepage brauchst Du keinen Name Server zu betreiben.
    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2005
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.825
    Zustimmungen:
    3.802
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    du kannst auch den bind auf deinem server laufen lassen, hindert dich ja keiner dran. aber ein dns sollte immer online sein, und theoretisch auch ein backup dns existieren, falls der eine dns server mal ausfällt. (was aber bei deiner ein rechner domain nicht so tragisch sein sollte ;))
     
  9. _Hubsi_

    _Hubsi_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.11.2005
    @lothian

    Ja, schon klar, will aber alles selber machen, um zu lernen und auch deswegen die Freiheit zu haben die Software und das OS zu instalieren, das ich will .....

    Vielleicht wäre ein dedicated Server nicht schlecht, mal überlegen.
     
  10. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    30.03.2005
    sorry ich kanns nur bei dyndns und auch nur mit ner dynamischen ip

    http://www.iwoasnix.ath.cx/tutorials/dyndns/index.html so hab ichs gemacht
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen