Eigenartiger Fehler bei meinem iMac 27" Mitte 2011

Diskutiere das Thema Eigenartiger Fehler bei meinem iMac 27" Mitte 2011 im Forum iMac, Mac Mini.

  1. dayrider

    dayrider Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.01.2017
    Hallo, vielleicht hat jemand von Euch eine Idee, warum folgendes Problem bei meinem Mac auftaucht, der nun jahrelang (aktuell mit dem letztmöglichen Betriebssystem Mac OS High Sierra) fehlerfrei gelaufen ist.

    1. Ich habe heute bei einer nicht feststellbaren Aktion plötzlich eine blauen Bildschirm vor mir und konnte nicht mehr weiterarbeiten. Dann habe ich ihn mit dem Knopf ausgeschaltet, also nicht sauber runterfahren können.
    Ein danach erfolgter Versuch, ihn wieder hochzufahren mit diesem Knopf klappte nicht.

    2. Als ich dann den Stecker des Mac in der recht guten Stromleiste unter meinem Schreibtisch neu eingesteckt habe, ließ sich der Mac wieder hochfahren und alles lief wieder, bis ich in Zusammenhang mit einer "Aktion", die an der Stelle üblicherweise nicht gemacht wird (Rücktaste gedrückt, warum auch immer?), der Bildschirm ganz weiß war und ich wiederum nicht weiterarbeiten konnte!
    Ein Knopfdruck führte zum Ausschalten, ein weiter zum Einschalten funktionierte nicht.

    3. Da die Stromleiste mit mehren Geräten bestückt ist und der Stecker vom Mac etwas schwerlich zu entfernen war, habe ich lieber die gesamte Steckdosenleiste vom Netz (Steckdose in der Wand) genommen.
    Nun habe ich mich gewundert, dass der Mac bei Wiederanschalten nicht hochgefahren ist, wie bei Ziff 2!

    4. Ich habe nun den Stecker des Mac wieder aus der Steckdosenleiste genommen, ihn erneut eingesteckt und konnte feststellen, dass er wieder ordnungsgemäß hochgefahren ist!

    Fragen:

    - Es kann doch nicht an der Steckdosenleiste liegen, dass der Mac ausgefallen ist während einer nicht sauberen Bedienung der Tastatur, oder?

    - Ich werde aber auf jeden Fall die genannte Steckdosenleiste erneuern!

    - Der Mac wird verschlüsselt betrieben
    - Ich habe 2 verschiedene backups (alle verschlüsselt) mit 2 Programmen (Time-Maschine auf einer getrennten Festplatte)
    als auch ein Backup mit dem super Programm CCC (Carbon Copy Cloner) auf einer gesonderten Festplatte im Safe
    - Eine getrennte Sicherung aller "Daten" (Dateien) auf der ersten Festplatte

    Frage: Die letzte Sicherung der gesamte FP habe ich heute mit Time-Maschine gemacht, nachdem der Fehler das 1. Mal aufgetreten ist. Frage: Kann dieser Fehler mit gesichert worden sein?

    Diese Datensicherung habe ich auf der anderen FP mit CCC heute nicht mehr gemacht, so dass ich eine Version des Mac habe, bevor dieser Fehler aufgetreten ist.

    Frage:

    a) Weist der Fehler auf ein ernsthaftes Problem meines Mac hin oder könnte es an der Steckdosenleiste liegen?
    b) Was sollte ich nach der evtl. erforderlichen Neuanschaffung eines iMac machen? Den Mac neu einrichten und nur die getrennt gesicherten kompletten Daten übertragen, oder den alten Zustand des jetzigen Macs über die CCC-Festplatte einspielen?

    Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir einige Ratschläge geben könntet!

    Vielen Dank dafür im voraus und beste Grüße
    Jürgen
     
  2. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.433
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.028
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Hört sich nach dem traurigen Serienfehler an: GPU defekt, Hardwarefehler.

    Deine Steckdosenleiste sei freigesprochen.
     
  3. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.729
    Zustimmungen:
    1.222
    Mitglied seit:
    27.02.2002

    Weil das wie ein SMC-Reset ist. Was letztendlich aber nichts nutzt.

    Es ist eher nicht deine Steckdosenleiste. Von den Symptomen her hört sich das eher nach dem Grafikkfehler an. Der weiße Bildschirm spricht dafür.
    Das Problem kann bei jedem Mac auftreten da Apple bewust die billige Konstruktion nicht ändert. Der Ausfall ist vorprogrammiert.

    Ich würde dazu raten das von einer Firma die auf Chipebene reparieren kann beheben zu lassen.
    Es gibt einige davon im Netz. Diverse sind auch hier bereits unter Threats mit dem Thema "Grafikkfehler" genannt.

    Den Weg zu Apple kannst du dir sparen.
     
  4. dayrider

    dayrider Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.01.2017
    Super, vielen Dank für eure Informstionen insgesamt!
    Welche recht gute Grafikkarte ist denn zu empfehlen und was kostet die neu (keine gebrauchte)?
    Lohnt sich die Investition noch oder besser für rd. 2.200€ ein 2019er Modell kaufen?

    Ich nutze den Mac eigentlich nur für Internet, ein bisschen Excel und PowerPoint.
    Die 10.000 Fotos werden nur verwaltet.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...