E-Mails kommen nicht an...

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von tom71, 11.02.2005.

  1. tom71

    tom71 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Vielleicht kennt jemand das Problem:

    Wir haben hier einenn Mail-Server stehen, bei dem auch alles wunderbar funktioniert.
    Nur von einem wichtigen Kunden bekommenn wir keine Mails herein.
    Bei diesem Kunden ist lt. Technik alles richtig eingestellt, ebenso bei uns und unserem Provider.
    Abgefragt werden die Mails via POP, Rechner ist ein G4 mit 10.3.7, installiert ist MacOS Server.
    Und nochwas komisches:
    In der Früh kommt das erste Mail durch, aber dann ist "Sense"...
     
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Bischen wenig Informationen, um genaueres sagen zu können.
    An welchen Mailserver liefert der Kunde seine Mails denn an? An euren? Oder an einen "normalen" z.B. den von T-Online?
    Hat euer Mailserver einen gültigen DNS-Eintrag? Ist evtl. ein Spamfilter (lokal oder am Server) schuld?
    Der Admin des Servers sollte sehr schön aus den Log-Dateien nachvollziehen können, ob die Mail überhaupt angeliefert wird, und wo sie evtl. verschwindet.

    Wenn alles so "fehlerfrei" eingestellt wäre, wie du schreibst...dann würde es ja funktionieren.

    cla
     
  3. tom71

    tom71 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Der Kunde hat einen eigenen Server bzw. Provider; lt. Kunden gehen die Mails auch richtig weg - das erste kommt ja auch an.
    Die DNS-Einträge sind alle richtig; Spamfilter ist keiner installiert, an der Firewall bleibts auch nicht hängen...
    ... und das mit dem nachvollziehen ist schwierig, weil der Kunde nicht besonders kooperativ ist...
     
  4. Flupp

    Flupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.07.2004
    Die Firewalls würde ich am Terminal beim Kunden prüfen "telnet DEINMAILSERVER 25", dann sollte sich dein SMTP melden.

    Auf die schnelle fällt mir nur ein externer Email Anbieter ein (muss nicht GMX sein), Stolz des Admin hin oder her, die emails müssen durch.
     
  5. tom71

    tom71 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Danke für eure Hilfe - es hat sich folgendes herausgestellt:

    Die Mails kommen nur nicht beim Apple-Server rein - mit Linux gehts ohne weiteres.
    Wir werden jetzt mal den Mac neu aufsetzen und hoffen, dass es dann geht...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen