E-Drums mit MIDI-USB

detto

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2007
Beiträge
3.183
:moin:

Ich hab vor ein bisserl Schlagzeug aufzunehmen.
Das ganze soll nichts professionelles sein, aber schon gut laufen. :rolleyes:
Und zwar hab ich hier ein relativ schlichtes Einsteiger-Set mit nem Drummodul Fame DD-502. Das wollt ich per MIDI-USB-Kabel an den iMac klemmen und in Garageband oder Logic aufnehmen.
Kann ich dort auch 'live' spielen, mir also pro Trommel/Becken nen Sound aussuchen? Geht das ganze eigentlich wie gedacht, oder muss ich sonst noch iewas beachten außer dem Kauf eines solchen Kabels?
Ist auch wenn ich schon jahrelang in der Musik stecke doch noch alles Neuland für mich. :rolleyes:
 

kevinp

Mitglied
Mitglied seit
23.07.2008
Beiträge
220
Ich habe das mit einem noch primitiveren Fame-Drumset früher so gemacht, dass ich Battery 3 benutzt habe. Dort kannst du zB 4x4 Drumzellen machen, einen Drum aussuchen und dann über Midi Learn die Hardwaretrommel auswählen, welche du dafür benutzen willst :)

Wenn du es nur mit GarageBand realisieren willst, funktioniert das natürlich auch.

Hier erfährst du wie:
http://www.thegaragedoor.com/tutorials/building.html

Du musst dann nurnoch deinen Drumset sagen, welche Noten es übertragen soll. Dies müsste mit dem Drumcomputer gehen. :)

Das Kabel ist nichts besonderes, funktionieren tut zB das:
http://www.thomann.de/de/edirol_um1ex.htm

Viel Spaß dabei.
 

detto

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2007
Beiträge
3.183
Heyho, erstmal vielen Dank für deine flotte Antwort. Konnte gestern nicht mehr reinschauen.

Dass das ganze mit GarageBand funktionieren soll ist schon mal wunderbar!
Was meinst du aber genau mit "Drumset sagen, welche Noten es übertragen soll" ? Drumcomputer ist mein DD-502, richtig? Bei dem kann ich eigentlich nur für jede Trommel/Becken einen Sound/Velocity/Lautstärke aussuchen. Wenn ich aber über MIDI-Out sende sind diese Informationen doch eh .. egal, oder doch nicht? :rolleyes:

Battery Testversion ist grad am Installieren, mal schauen was ich mit anfangen kann. :)
 

Motawa

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2008
Beiträge
94
Ich weiss der thread ist 3 jahre alt aber ich hab trotzdem ne frage =)

Habe auch vor mir ein guenstiges fame edrum set mit usb zu kaufen. Kann ich battery 3 auch mit dem usb anschlusses des fame edrum nutzen oder brauche ich zwingend midi?
 

Motawa

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2008
Beiträge
94
Und wie genau? Bei garageband z.b. kann ich battery nur unter software instrumente einfuegen.
 

mikrowellenpiet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.07.2011
Beiträge
2.193
Und wie genau? Bei garageband z.b. kann ich battery nur unter software instrumente einfuegen.
Worunter auch sonst?

Die Midi-Daten kommen über USB zu Garageband und das steuert dann Battery an.
 

Motawa

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2008
Beiträge
94
Bei software instrumenten kann man aber keine soundkarte/audioeingang waehlen.
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Ne, aber den Midi-Channel und der kommt via USB.

Und bei AUs wie Battery hast Du das Signal automatisch.
 

mikrowellenpiet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.07.2011
Beiträge
2.193
Mit audio wirst Du Battery auch nicht steuern können. Das Fame muss schon Midi über USB senden, normal müsste es das auch. Im Zweifel das Produkt mal verlinken.
 

Motawa

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2008
Beiträge
94
Hab mich fuer noch keins entschieden. Denke mal das fame hd 1000.
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Ich hab schon oft E-Drums via USB in Logic Sampler wie Battery oder BFD ansteuern lassen, kein Problem.
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Nö, wenn der Hersteller USB mit angibt, dann klappt das einwandfrei in Logic.:)
 

Motawa

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2008
Beiträge
94
Hallo freunde!

Habe gerade mein erstes edrum set bekommen.
Moechte es nun gerne auf meinem mac mit battery 3 oder ezdrummer nutzen.

Habe bereits in einem video gesehen das ich bei battery in den optionen wohl was einstellen kann. Nur leider crasht das programm jedes mal nach dem start (mac os x 10.7.2)
In garageband und logic startet es aber. Aber dort finde ich keine pasende opion.

Ich habe ein usb to midi kabel gekauft und es natuerlich auch eingesteckt. Garageband sagt mir auch das ein midi eingang erkannt wurde.

Angeblich soll es ja sofort funktionieren. Aber das tut es nicht.
Muss ich da am drum modul auch etwas einstellen? Kann dort nichts finden(in der bedienungsanleitung auch nicht) Das d tronic q5 hat einen midi in und out.

Hab auch mal battery 3 in windows probiert. Dort kann ich zwar bei midi einen input auswaehlen(das midilink kabel) aber reagieren aufs schlagzeug tuts trotzdem nich :(

Koennen mir die fachmaenner helfen? =)
 
Zuletzt bearbeitet:

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Recordingspur scharf geschaltet und angewählt?
 

Motawa

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2008
Beiträge
94
Hab grade gemerkt das die kabel vertauscht waren (vom werk an...) Jetzt gehts. Aber wie kann ich den einzelnen pads sounds in battery oder ezdrummer zuweisen? Die snare hat oft g arkeine funktion oder ist z.b. mal ein becken.
 
Oben